Feat. Luniz

Lewandowski wird zum Rapper: "I Got fünf Tore on It"

+
Macht eine gute Figur: Robert Lewandowski im Rap-Video von Luniz.

München - Vielleicht sollte Robert Lewandowski über einen Wechsel der Branche nachdenken: In einem zusammengeschnittenen Video bekommt er eine Rolle in einem Rap-Lied aus den 90er Jahren.

Robert Lewandowski war am Dienstagabend beim Spiel gegen den VfL Wolfsburg der Mann des Abends. Und auch am Mittwoch ist er der Held der Schlagzeilen. Die Kollegen von 11freunde.de hatten eine besonders kreative Idee. Sie haben den Song von Luniz "I Got 5 on It" mit Einspielern von Lewandowskis Interview aus der ARD zusammengeschnitten und daraus den Remix "I got 5 Tore on it" gebastelt. Zwischen fetten Beats erklärt der Held des Abends seine Gefühlslage nach seiner Einwechslung. Hinzu kommt, dass er im 90er-Jahre-Rap-Video "mitwirken" darf.

Das gelungene Resultat sehen Sie im oben stehenden Video.

Auch interessant

Meistgelesen

Marco Verratti zum FC Bayern? Das sagt der PSG-Star zu den Transfergerüchten
Marco Verratti zum FC Bayern? Das sagt der PSG-Star zu den Transfergerüchten
Robben so fit wie selten zuvor: Ist das sein Geheimnis?
Robben so fit wie selten zuvor: Ist das sein Geheimnis?
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Coman dachte an Abschied: So haben ihn die Bayern-Bosse überredet
Coman dachte an Abschied: So haben ihn die Bayern-Bosse überredet

Kommentare