Zusätzlicher Abwehrspieler

FCB-Boss bewundert seinen "Neuzugang"

+
Beim Feiern war er schon vorne mit dabei - in der kommenden Saison will Holger Badstuber auch auf dem Spielfeld wieder mitwirken.

München - Sammer und Rummenigge loben ihn in den höchsten Tönen und geraten ins Schwärmen, wenn man sie auf den Verteidiger anspricht. Klingt geradezu, als ob der FC Bayern nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen hätte. 

Die Lobeshymnen aus der Vorstandsetage des FC Bayern wollen einfach nicht verstummen. "Er ist vom Kopf unheimlich robust, schwärmt etwa Sportvorstand Matthias Sammer. "Die Mannschaft wird von ihm profitieren. Er kommt physisch und psychisch aus einer starken Position", erklärt Sammer weiter. Um wen geht es? Hat der Rekordmeister und aktuelle Double-Sieger nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen?

Die klare Antwort lautet: jein! Denn eingekauft haben die Bayern niemanden, dennoch steht ihnen in der kommenden Saison im Vergleich zu den vergangenen anderthalb Jahren ein weiterer Abwehrspieler zur Verfügung. Der wegen zwei Kreuzbandrissen lange ausgefallene Holger Badstuber ist zurück!

Rummenigge: "Er ist wie ein Neuzugang"

Auch Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge ist die Freude über dessen Rückkehr anzumerken, wenn er sagt: "Er ist wie ein Neuzugang. Das war eine lange Leidenszeit. Ich muss schon sagen, dass ich diesen Burschen bewundere, wie er die überstanden hat."
Es war keine einfache Zeit für den inzwischen 25-jährigen Abwehrspieler. Das Triple 2013 und das Double 2014 konnte er nur abseits des Spielfeldes erleben. Während er in der Reha schuften musste und dort immer wieder Fort- und Rückschritte erlebte, sammelten die Teamkollegen Titel um Titel.

Doch jetzt ist das Bayern-Eigengewächs wieder einsatzbereit. "Es ist eine irrsinnige Freude, wieder auf dem Platz zu stehen", erklärt der Verteidiger und will jetzt "bis zum Trainingsstart im Juli durchtrainieren". An seinem Comeback zweifelt Badstuber keine Sekunde: "Ich komme wieder zurück aufs Feld, davon bin ich felsenfest überzeugt - sonst hätte ich mir all die Arbeit nicht machen müssen. Ich will den nächsten Schritt schaffen."

"Robben schockt BVB": Internationale Pressestimmen

"Robben schockt BVB": Internationale Pressestimmen

Der Verein stand in der schweren Zeit zu ihm - verlängerte sogar im Februar 2013 Badstubers Vertrag vorzeitig. "Ich habe nie an seiner Rückkehr gezweifelt. Er ist vom Kopf unheimlich robust", erklärt Sammer diese vertrauensbildende Maßnahme.

Nun soll Badstuber auch die Zeit bekommen, wieder zurück zu alter Stärke zu finden. "Es wäre wunderbar, wenn er auf das alte Niveau zurückkehren würde. Es wird aber sicher ein paar Monate dauern, bis er das Topniveau wieder hat. Doch die Geduld haben wir und er", verspricht Rummenigge.

Dass der Klub sich trotzdem auf dem Markt umgehört und umgesehen, versteht sich von selbst. Auch Badstuber wusste davon. "Fakt aber ist: Holger ist ein fester Bestandteil unserer Mannschaft", stellt Sammer unmissverständlich klar. Ist ja auch billiger, als sich einen neuen Weltklasse-Abwehrspieler zu besorgen...

dh

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse

Kommentare