1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Kalajdzic genießt seinen Urlaub, Berater trifft sich gleichzeitig mit den Bayern-Bossen

Erstellt:

Von: Manuel Bonke, Philipp Kessler

Kommentare

VfB-Stürmer Sasa Kalajdzic sitzt am Steuer eines Bootes vor der Küste Kroatiens.
Steht Sasa Kalajdzic kurz vor einem Wechsel zum FC Bayern? Aktuell weilt der Zwei-Meter-Turm im Urlaub in Kroatien. © fkn

Arbeitet der FC Bayern weiter an einer Verpflichtung von Stuttgarts Sasa Kalajdzic? Während der Stürmer im verdienten Urlaub weilt, könnte der Transferpoker Fahrt aufnehmen.

München - „Die heißen Tage stehen an, nicht nur vom Wetter her“, sagte Stuttgart-Stürmer Sasa Kalajdzic (24/Vertrag bis 2023) kürzlich. Was er meint: Der Transferpoker um den Österreicher nimmt richtig Fahrt auf. Anfang der Woche trafen sich der FC Bayern und sein Management zur ersten Verhandlungsrunde in München (tz berichtete).

FC Bayern: Nimmt Stuttgarts Kalajdzic Kurs auf München? 20 Millionen Ablöse im Gespräch

Am späten Mittwochnachmittag war sein Berater Sascha Empacher zu weiteren Gesprächen mit den Verantwortlichen des Rekordmeisters an der Säbener Straße. Unterdessen entspannte Kalaj­dzic mit Freundin Lorena Grabovac (23) in Kroatien auf einer Bootstour rund um die Insel Šolta. Steuert Kalajdzic nun auf Bayern zu? Sieht ganz danach aus.

Nach tz-Informationen war sogar Julian Nagelsmann (34) in die Verhandlungen involviert. Der Bayern-Trainer schätzt neben den fußballerischen Fähigkeiten auch die mannschaftsdienliche Spielweise von Kalajdzic. Als Ablöse sind 20 Millionen Euro im Gespräch. (pk, bok)

Auch interessant

Kommentare