1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

FCB-PK: Flick kündigt ein Startelf-Debüt an - und äußert sich auffällig kryptisch über seine Zukunft

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Florian Schimak

Kommentare

Der FC Bayern muss am 22. Spieltag gegen Aufsteiger SC Paderborn ran. Schont Hansi Flick seine Stars für die Champions League? Die PK im Live-Ticker.

14.03 Uhr: So, das war‘s auch schon von der Flick-PK an Donnerstag. 

13.52 Uhr: Abschließend wird die Personalie Manuel Neuer behandelt: „Er ist für mich der bester Torhüter auf der Welt und das wird auch so bleiben“, erklärt Flick: „Er ist topfit, hat isch dahingehend nochmal verbessert und hat gegen den 1. FC Köln herausragend gehalten.“ 

13.51 Uhr: Der Bayern-Coach wird gefragt, ob die Pep-Vergleiche nicht langsam nerven: „Ich habe Pep in meiner Zeit beim DFB kennengelernt. Er ist für Viele eine Inspiration, aber jeder muss seine eigene Philosophie finden“, sagt Flick.

FCB-PK: Flick äußert sich auffällig kryptisch über seine Zukunft

13.49 Uhr: Ob es Anfragen für ihn gibt: „Darüber habe ich mich noch nie geäußert. Es gab immer schon Anfragen für mich, aber ich habe die noch nie kommentiert.“

13.47 Uhr: Nun kommt natürlich auch die obligatorische Frage zu Flicks Zukunft: „Wir wollen in allen drei Wettbewerben erfolgreich und geben dafür unser Bestes“, so der Coach: „Der FC Bayern wird sich seine Zeit nehmen und wenn man überzeugt ist, wird man eine Entscheidung fällen. Und wenn der Verein entscheidet, dass sie die Zukunft ohne mich gestalten, dann geht für mich die Welt auch nicht unter. Es ist wichtig, dass wir eine gute Saison spielen - so ist das eben beim FC Bayern.“

13.44 Uhr: Angesprochen auf die Vorfälle in Hanau in der Nacht, sagt Flick: „Unsere Gesellschaft ist verrückt. Rassismus hat in unserer Gesellschaft keinen Platz.“

FC Bayern gegen Paderborn: Flick kündigt ein Startelf-Debüt an

13.38 Uhr: Wie Flick darauf reagieren will, dass die Bayern immer nur eine starke Halbzeit abgeliefert haben: „Ich glaube, wir haben überwiegend tollen Fußball gespielt. Da muss ich die Mannschaft und meine Stuff loben, sie machen wirklich tolle Arbeit“, erklärt Flick: „Wir haben natürlich mehr Ballbesitz, aber wir laufen auch mehr als Gegner. Daher erhoffe ich mir, dass wir in den richtigen Phasen auch mal den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren lassen.“

Twitter

13.36 Uhr: Nun spricht Flick über den SC Paderborn: „Sie wollen Fußball spielen, sie werden unter Wert verkauft. Paderborn hat vorne drin schon viele Pfeile, wenn man ihnen Raum lässt, kann das gefährlich werden“, sagt Flick: „Wir haben im Hinspiel gemerkt, wie schwierig das werden kann“, warnt der FCB-Coach.

13.35 Uhr: Winter-Neuzugang Alvaro Odriozola wird am Freitag von Beginn anspielen, dass verrät Flick nun: „Er wird auf der rechten Seite spielen, das ist seine Position. Ich war zufrieden mit ihm ihm Abschlusstraining.“

13.34 Uhr: Hansi Flick spricht über die Ausfälle und angeschlagenen Spieler: „Thiago ist wieder soweit fit, er hat heute voll umfänglich trainiert. Ansonsten müssen wir nur auf die beiden Gesperrten verzichten.“ 

13.33 Uhr: So, los geht‘s! 

13.29 Uhr: Coach Flick muss dabei auf die gesperrten Benjamin Pavard und Jerome Boateng (beide 5. Gelbe) auskommen. Daher wird wohl Alvaro Odriozola sein Startelf-Debüt geben. Wir sind gespannt, was uns Flick sonst noch zur Aufstellung verrät.

13.27 Uhr: Herzlich Willkommen zum Live-Ticker zum Presstalk von Hansi Flick vor dem 23. Bundesligaspieltag. Der FC Bayern empfängt bereits am Freitagabend den Aufsteiger aus Paderborn. 

München - Der FC Bayern startet am 23. Spieltag ungewöhnlich früh ins Fußball-Wochenende. Musste der Rekordmeister in den vergangenen Wochen meist am Samstagabend oder gar erst am Sonntag ran, so eröffnet die Flick-Elf dieses Mal den Spieltag. 

Am Freitagabend trifft der FC Bayern (ab 20.30 Uhr im Live-Ticker) in der Allianz Arena auf den Aufsteiger SC Paderborn

Möglicherweise gibt Trainer Hansi Flick* dem einen oder anderen FCB-Star in dieser Partie eine kleine Verschnaufpause, da am kommenden Dienstag das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League beim FC Chelsea ansteht. Dort droht mit N‘Golo Kanté ein ganz wichtiger Akteur der Blues auszufallen

FC Bayern gegen Paderborn: PK mit Hansi Flick im Live-Ticker

Wie man ein Hinspiel in der Königsklasse bestreitet, das bewies der BVB am Dienstag, als die Dortmunder dank einer Gala von Youngster Erling Haaland Paris Saint-Germain mit 2:1 (0:0) besiegte. Jetzt muss der FC Bayern an der Stamford Bridge nur nachziehen. 

Eigentlich sollte es an der Säbener Straße ruhig sein, liegt man sportlich nach einem starken Rückrundenstart doch voll im Soll. Inzwischen grüßt man wieder von der Tabellenspitze, im Pokal hat man das Viertelfinale erreicht und auch spielerisch ist deutlich die Handschrift von Flick zu erkennen. 

FCB-PK mit Hansi Flick im Live-Ticker: Wer bekommt eine Pause?

Allerdings rumort es dezent hinter den Kulissen. Der Grund sind die Verträge wichtiger Protagonisten. So ist die Zukunft von Erfolgscoach Flick über den Sommer hinaus noch nicht geklärt. Die Verträge von Kapitän Manuel Neuer, Thomas Müller oder Thiago laufen 2021 aus. Bislang konnte der FC Bayern dahingehend auch keine Verlängerung vermelden. 

Vermutlich werden nach dem Achtelfinale in der Champions League Nägel mit Köpfen gemacht. Die Partie gegen die Ostwestfalen am Freitagabend ist der letzte Härtetest vor dem Showdown mit Chelsea. Vielleicht verrät Hansi Flick auf dem Pressetalk am Donnerstag einen neuen Stand zum Transfer von Leroy Sané*? Angeblich hat Manchester City für einen Verkauf den Daumen gehoben. 

Am Samstag, dem 22. Februar, findet auch die 2. Liga statt. Dort trifft unter anderem der Hamburger SV auf den FC St. Pauli. Wir begleiten alle vier Spiele der 2. Bundesliga im Live-Ticker

Der Pressetalk mit Hansi Flick beginnt am Donnerstag um 13.30 Uhr an der Säbener Straße. 

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks 

smk

Auch interessant

Kommentare