Wichtige Personalie

Nächster Bayern-Star vor Vertragsverlängerung? Goretzka übt schon Druck aus: „Habe guten Draht zu ihm“

FC Bayern: Joshua Kimmich und Leon Goretzka haben bereits verlängert, ein weiterer Leistungsträger soll bald folgen.
+
FC Bayern: Joshua Kimmich und Leon Goretzka haben bereits verlängert, ein weiterer Leistungsträger soll bald folgen.

Die Kaderplanung beim FC Bayern läuft auf Hochtouren. Nach Joshua Kimmich und Leon Goretzka steht ein weiterer Leistungsträger kurz davor, sich langfristig zu binden.

München - Beim FC Bayern München* läuft derzeit alles nach Plan. In der Bundesliga zeigt sich der Rekordmeister dominant wie eh und je, in der Champions League lehrte die Nagelsmann-Elf dem großen FC Barcelona das Fürchten und dank der beiden Vertragsverlängerungen von Joshua Kimmich und Leon Goretzka können die Münchner beruhigt in die Zukunft blicken. Nun steht ein weiterer Leistungsträger kurz davor, ein neues Arbeitspapier zu unterzeichnen.

Die Sport Bild berichtet von weit fortgeschrittenen Vertragsverhandlungen zwischen Serge Gnabry* und dem FC Bayern. Die Gespräche sollen gut verlaufen sein und kurz vor dem Abschluss stehen – und das, obwohl sich Gnabry zuletzt sehr zurückhaltend gezeigt hatte, als er auf seine sportliche Zukunft angesprochen wurde. Vielleicht übte er sich aber auch gerade wegen der laufenden Gespräche im Schweigen.

FC Bayern: Serge Gnabry vor Vertragsverlängerung – Kimmich und Goretzka als „Schlüssel“

Laut Sport Bild soll – wie schon bei Leon Goretzka – Joshua Kimmich* „der Schlüssel“ für die Vertragsverlängerung von Gnabry sein. Das Trio ist Teil der „95er Generation“ beim FC Bayern, gilt als Zukunftsversicherung der Nationalmannschaft und versteht sich auch abseits des Platzes blendend. Goretzka hat einen Vertrag bis 2026 unterschrieben, Kimmich bis 2025, Gnabrys aktuelles Papier läuft 2023 aus.

Daraus, dass Kimmich und Goretzka jetzt auch ihren Kumpel zu einer neuen Unterschrift bewegen wollen, machen sie kein Geheimnis. „Wir haben mit unseren Unterschriften schon viel Druck ausgeübt“, sagte Leon Goretzka* in einem Interview mit der Sport Bild. Es sei klar, dass man sich darüber Gedanken mache. „Jo und ich haben einen guten Draht zu ihm, wir werden das schon mit Serge besprechen“, kündigte der Nationalspieler an.

Gnabry vor Verlängerung beim FC Bayern: Kumpel Goretzka liefert ihm Argumente

An Selbstbewusstsein mangelt es Goretzka nicht. Das Bayern-Bekenntnis von Kimmich und ihm bringe eine große Verantwortung mit sich, sagt der 26-Jährige „Durch unsere Position im Mittelfeld wird uns eine sehr wichtige Rolle zuteil. Von daher kann man vielleicht Parallelen zum Herz eines menschlichen Körpers ziehen.“

Kurz vor der Champions-League-Partie gegen Dynamo Kiev* lieferte Goretzka dem Rechtsaußen im Interview mit der Sport Bild zwei wichtige Argumente, die für einen langfristigen Verbleib in München sprechen. Der FC Bayern hätte einen Kader, mit dem man mehrere Titel in einer Saison holen könne – „und in Julian Nagelsmann einen Trainer, der uns als Mannschaft und individuell entwickeln wird“. (jo) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare