Stimmen zum Bayern-Sieg

Sammer: "Das ist die Gabe von Pep"

+
Matthias Sammer fand nach dem Spiel einige lobende Worte, verteilte aber auch Kritik.

München - Der Sieg des FC Bayern gegen den VfL Wolfsburg war für die Münchner gleichbedeutend mit einem fast optimalen Saisonstart. Die Stimmen zum Sieg der Münchner.

Badstuber über sein Comeback: "Ich habe mich gefreut, es ist immer etwas besonderes. Wir hatten natürlich etwas anderes geplant, aber Wolfsburg hat das sehr gut gemacht. In der zweiten Halbzeit haben wir das besser gemacht."

Matthias Sammer: "Für Wolfsburg wahr mehr drin, aber für uns auch. Wir hatten einige Chancen, aber haben sie nicht gemacht. Genau wie Wolfsburg. Unser 3:1 war ein Tor. Rode war, als es kritisch war, der Garant für unseren Sieg."

... zur Frage ob Dreier-oder Viererkette: "Der Trainer bereitet hier alles akribisch vor und passt sich dann an ob Dreier- oder Viererkette. Diese Flexibilität ist ein Vorteil und das ist auch die Gabe von Pep."

... über den Kader: "Wir müssen jetzt aufhören nur über Holger zu reden. Es geht nicht nur um ihn, sondern auch um andere. Wir reden nicht mehr über die, die nicht da sind, sondern über die, die da sind."

... über mögliche Neuzugänge: "Ich gebe ihnen darauf keine Antwort. Wir können nicht über Dinge reden, die es nicht gibt."

Pep Guardiola: „Für jeden Trainer der Welt ist der Sieg das Wichtigste, nicht nur für den Trainer von Bayern München. Nach dem 2:0 haben wir das Spiel nicht mehr kontrolliert, da war Wolfsburg besser als wir. Wir hatten dann Probleme, und wir hatten nur für 65, 70 Minuten Beine. Aber wir dürfen nicht vergessen, dass wir gegen eine der besten Mannschaften der Liga gespielt haben. Wir brauchen Zeit.“

Hier geht es zum Spielbericht.

Juan Bernat: "Ich denke, es ist wichtig, dass man mit dem richtigen Fuß in die Saison einsteigt. Es war ein gutes Spiel."

Thomas Müller: "Am Anfang so einer Spielzeit läuft eben nicht alles rund, da muss man auf die Zähne beißen."

... zu den nächsten Wochen: "Da geht's eher mehr um die Abstimmung. Ich hoffe, dass wir die nächsten Spiele gewinnen werden. Wir hatten gute Phasen dabei und daran müssen wir anknüpfen. Wir sind eben auch Fighter."

Arjen Robben: "Ein war ein Auftaktspiel, die sind immer komisch. Ich glaube vor allen, weil wir nicht die ideale Vorbereitung hatten. Aber das darf keine Ausrede sein."

... über den neuen Bayern-Stürmer Robert Lewandowski: „Robert Lewandowski ist natürlich ein super Spieler. Es gibt nicht viele Stürmer, die so spielen. Er wird ganz wichtig sein in dieser Saison. Ich freue mich, dass er hier ist. Wir werden viel Spaß an ihm haben.“

... zum Bundesliga-Comeback von Holger Badstuber: „Ich freue mich am meisten für Holger Badstuber. Das ist ein tolles Comeback und verdient ein ganz großes Kompliment. Ich bin ganz stolz auf ihn. `

... zur Wahl zu Europas Fußballer des Jahres: `Es sind drei super Spieler. Ich bin ganz stolz, dabei zu sein. Für mich ist das eine ganz große Belohnung für meine gesamte Karriere.“

... über die Qualität des Bayern-Spiels: "Wir haben einfach viele Verletzte, die müssen noch zurück kommen. Da ist noch viel Luft nach oben. Aber ich muss auch sagen, ein riesen Kompliment an die Spieler, die das übernehmen müssen, so wie Gaudino. Aber am meisten freue ich mich für Holger."

Dieter Hecking: "Wir haben das in den ersten 30 Minuten sehr gut gemacht. Bei dem 1:0 hatten wir sehr viel Pech."

Ivica Olic: „Wir haben gut angefangen, aber dann haben wir vor der Halbzeit viel zugelassen. Das 2:1 hat uns wieder nach vorne gebracht. Dann haben wir sehr gut gespielt, aber die Chancen nicht genutzt.“

FC Bayern siegt knapp gegen Wolfsburg - Bilder zum Spiel

Bayern siegt gegen Wolfsburg: Bilder und Noten - einmal die 1, einmal die 5

bix/sr/sid

Auch interessant

Meistgelesen

Erste Spieler-Fotos von neuem Bayern-Heimtrikot aufgetaucht?
Erste Spieler-Fotos von neuem Bayern-Heimtrikot aufgetaucht?
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
Kroos über Bayern-Rückkehr: „Wird nicht passieren“
Kroos über Bayern-Rückkehr: „Wird nicht passieren“
Nach Wechselgerüchten: Jetzt spricht Kimmich
Nach Wechselgerüchten: Jetzt spricht Kimmich

Kommentare