Comeback im Aufgebot

Holger Badstuber steht im Kader gegen Frankfurt

+
Holger Badstuber arbeitet hart an seinem Comeback beim FC Bayern.

Frankfurt - Holger Badstuber tastet sich immer mehr an die Mannschaft heran. Medienberichten zufolge steht der Innenverteidiger im Kader des FC Bayern gegen Eintracht Frankfurt.

Laut "sport1" steht Holger Badstuber nach langer Verletzungspause wieder im Kader des Rekordmeisters. Ob es für einen Einsatz am Freitag (20.30 Uhr) in der Commerzbank Arena reicht, ist aber unklar.

Badstuber stand in dieser Saison noch keine Minute auf dem Platz. Überhaupt absolvierte der Innenverteidiger seit Anfang 2013 nur 16 Pflichtspiele. Zuletzt zog er sich einen Muskelriss zu und musste mehrere Monate pausieren.

Aufgegeben hat Badstuber nie, der FC Bayern baut auf den 26-Jährigen und möchte ihn nicht ausleihen, wie es vor wenigen Tagen in den Medien hieß. Und auf Frankfurt freut Badstuber sich so oder so, wie sein aktueller Tweet bei Twitter beweist.

nl

auch interessant

Meistgelesen

Haftstrafe? Neuer Ärger für Xabi Alonso
Haftstrafe? Neuer Ärger für Xabi Alonso
Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Tanner zu Bayern als Nachwuchschef? Das sagt der Ex-Löwe
Tanner zu Bayern als Nachwuchschef? Das sagt der Ex-Löwe
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“

Kommentare