Xabi, Gaudino und Benatia dabei

Bayern-Stars in FIFA 15 und in echt: Der große Vergleich

+
Unverkennbar: Die FC-Bayern-Spieler Mario Götze (links) und Xherdan Shaqiri im neuen FIFA 15 von EA Sports. 

München - Das neue FIFA 15 von EA Sports punktet vor allem auf den Next-Gen-Konsolen PlayStation 4 und XBox One mit einer deutlich besseren Grafik. Wir zeigen, wie die Bayern-Spieler in FIFA 15 ihren realen Vorbildern ähneln.

Erstmals präsentiert das neue FIFA 15 die Bayern-Neuzugänge Xabi Alonso, Mehdi Benatia und Juan Bernat im FCB-Dress. Seine FIFA-Premiere feiert auch Shooting-Star Gianluca Gaudino. 

Die Innovationen stecken bei „FIFA 15“ im Detail. Es sind meist optische Verbesserungen wie eine naturgetreuere Darstellung der Spieler. Im Grün des Rasens hinterlassen Grätschen und Stürze nun sichtbare Spuren. Auch das Gameplay hat einige Änderungen erfahren, zum Beispiel eine bessere Ballkontrolle.

FIFA 15 ist für rund 70 Euro zu haben

Neu ist auch die Lizenz für die türkische Süper Lig mit allen aktuellen Spielern, und es gibt Neuzugänge für den Legenden-Modus. Beim Zusammenstellen seines Lieblings-Teams kann man nun auch Größen wie Peter Schmeichel, Andy Brehme und Jay-Jay Okocha auf den Platz schicken.

„FIFA 15“ ist ohne Altersfreigabe für Playstation 3 und 4, Xbox 360 und Xbox One sowie Nintendo Wii erschienen. Es kostet rund 70 Euro, die abgespeckte Wii-Ausgabe gibt es für 40 Euro.

Bayern-Stars in FIFA 15 und in Echt: Der große Vergleich

Bayern-Stars in FIFA 15 und in echt: Der große Vergleich

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse

Kommentare