Hannover 96 zeigt Interesse

Höjbjerg kündigt Wechsel an

+
Pierre-Emile Höjbjerg konnte sich FC Bayern München bisher nicht durchsetzen.

München - Der beim FC Bayern momentan chancenlose Pierre-Emile Höjbjerg peilt einen Wechsel schon im Winter an.

„Ich glaube, dass es so weit ist, einen anderen Weg zu gehen“, sagte der dänische Mittelfeldspieler dem Kicker. Der 19-Jährige kam beim Münchner Fußball-Rekordchampion in dieser Saison erst fünfmal in der Fußball-Bundesliga zum Einsatz. „Ich will endlich loslegen. Der Kader bei Bayern ist so gut. Es ist vielleicht nicht die Zeit, dass ich hier meinen Weg gehen kann“, befand Höjbjerg, der in der bayerischen Landeshauptstadt noch über einen Vertrag bis Mitte 2016 verfügt.

Als mögliche Abnehmer gelten unter anderem Hannover 96 und der FC Augsburg. „Ich finde, dass das ein interessanter Spieler für Hannover 96 ist. Mehr kann ich dazu zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen“, sagte 96-Manager Dirk Dufner am Sonntag.

dpa/SID

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
„Ich bin traurig“: Dieser Weltklasse-Kicker wird Lahm vermissen
„Ich bin traurig“: Dieser Weltklasse-Kicker wird Lahm vermissen
Abschied von Lahm und Alonso: So läuft die Bayern-Meisterparty
Abschied von Lahm und Alonso: So läuft die Bayern-Meisterparty

Kommentare