Nach Wolfsburg-Klatsche

Häme für Spruch von Thomas Müller

+
Thomas Müller muss einiges an Häme im Internet einstecken.

München - Die Bayern haben vom VfL Wolfsburg auf dem Platz eine richtige Abreibung bekommen. Thomas Müller bekommt nach der Partie auch im Internet kräftig eins auf den Deckel.

"Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus", lautet ein Sprichwort im Volksmund. Genau damit muss nun auch Thomas Müller rechnen. In der Winterpause hatte er noch den lockeren Spruch auf den Lippen: "Es ist oftmals schwieriger gegen unsere Trainingsmannschaft zu gewinnen als jetzt vielleicht gegen eine Mannschaft in der Bundesliga."

Allerdings zieht jetzt nach dem blamablen 1:4 in Wolfsburg die Internet-Gemeinde über genau diesen Spruch her. "Vielleicht dachte Müller, es war eine Trainings-Einheit", scherzt ein Twitter-User. Ein anderer meint laut stern.de: "Möglicherweise hat sich das Team für das kommende Training geschont."

Auch in diversen Sport-Foren machen sich Kommentatoren über Müllers Aussage lustig, beispielsweise auf spox.com: ""Das Training ist schwieriger als die Bundesliga" oder wie war das Herr Müller?". Allerdings kann der FC Bayern schon gleich am Dienstag gegen den FC Schalke in der Allianz Arena zeigen, dass die Partie gegen den VfL Wolfsburg nur ein krasser Ausrutscher war.

sam

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare