1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Thomas und Lisa Müller hauen Fans mit ihren Weihnachts-Outfits um - „Wahnsinn“

Erstellt:

Von: Armin T. Linder

Kommentare

Thomas und Lisa Müller begeistern die Fans mit ihren Outfits
Thomas und Lisa Müller begeistern die Fans mit ihren Outfits. © Lisa Müller bei Instagram

Wow, die haben sich vielleicht schick gemacht! Während ein Bundesliga-Kollege auf Schlabberlook setzt, glänzen Thomas und Lisa Müller mit ihren Weihnachtsoutfits.

Otterfing - Glamouröse oder auch nur skurrile Weihnachtsfotos gab es von den Stars über die Feiertage reichlich zu sehen. Zu den auffälligsten zählen sicherlich jene von FC-Bayern-Star Thomas Müller und seiner Gattin Lisa. Denn während sein Kollege Mats Hummels und Cathy es sich nicht ganz freiwillig im Schlabber-Look gut gehen ließen, haben sich die Müllers mächtig aufgebrezelt.

Thomas Müller (FC Bayern) und seine Lisa posten Fotos zu Weihnachten

Der Fußball-Profi selbst postete bei Instagram nur ein Foto - seine Ehefrau hingegen gleich deren zwei (das zweite sehen Sie durch Wischen bzw. Klick auf die Pfeile). Beim zweiten sieht man noch mehr von den Outfits der beiden - die durchaus spektakulär ausfielen. Thomas Müller setzt auf ein Sakko mit verschneiten (oder tierischen?) Akzenten - worum genau es sich handelt, ist schwer zu beurteilen. Seine Lisa auf ein Kleid mit jeder Menge festlicher Spitze.

Thomas Müller (FC Bayern) und seine Lisa: Outfits begeistern Fans

Wer sich so schick macht, hat Komplimente reichlich verdient. Und die stapeln sich - neben zahlreichen Weihnachtswünschen natürlich - in den Kommentarspalten. „Das Kleid von Lisa“, heißt es dort mit vier Herzchen-Emojis. „Ihr seht großartig aus“, „Tolles Foto“, „Ihr seht super aus“, „Wahnsinn das Kleid“, „Schönes Paar“ und „Das Sakko ist WELTKLASSE!“, heißt es dort.

Ein Fan hingegen setzt auf typischen Thomas-Müller-Humor und frotzelt: „Hab ja bei Thomas schon geschrieben, dass ihr klasse ausseht … aber in Wirklichkeit ziehst du ihn natürlich mit deinem Look mit hoch.“ Kollege Leon Goretzka war hingegen an Heiligabend in Nöten. (lin)

Auch interessant

Kommentare