Großes User-Voting

Ancelotti-Nachfolger: FCB-Fans haben zwei klare Favoriten

+
Geht es nach den Fans, sind Thomas Tuchel und Triple-Gewinner Jupp Heynckes die Favoriten auf den Trainerposten beim FC Bayern.

Schon kurz nach Beginn unserer Umfrage haben viele Tausend User ihren Favoriten auf den Trainerjob beim FC Bayern gekürt. Die Fan-Lieblinge? Ein Ex-Borusse und ein alter Bekannter.

München - Die Amtszeit von Trainer Carlo Ancelotti ist kurz nach Beginn seiner zweiten Saison bereits Geschichte, wie der deutsche Rekordmeister mittlerweile offiziell bestätigt hat. Doch wer kommt für die Nachfolge des Italieners, der vor wenigen Monaten noch die deutsche Meisterschaft gewinnen konnte, in Frage? Wenn es nach unseren Usern geht, rücken laut unseres Votings in dieser Frage besonders zwei Kandidaten in den Vordergrund:

Favorit mit etwa 28 Prozent aller Stimmen (Stand: 28. September, 15.15 Uhr) ist Thomas Tuchel, der sich nach seiner Entlassung bei Borussia Dortmund gerade ein Sabbatjahr gönnt. Der 44-Jährige gilt auch in den Medien als Topfavorit auf die Nachfolge von Carlo Ancelotti in München. Schon in der Vergangenheit waren aus München Lobesbekundungen in die Richtung des Ex-Dortmunders entsendet worden...

Der zweite Fanliebling ist laut unserer Abstimmung ein alter Bekannter, der den Anhängern des deutschen Rekordmeisters noch in bester Erinnerung ist: Jupp Heynckes! Der heute 72-Jährige konnte als Cheftrainer der Bayern im Jahr 2013 das legendäre Triple an die Säbener Straße holen, als der FCB neben Meistertitel und Pokal auch noch das Finale der Champions League gegen Borussia Dortmund in London gewinnen konnte. Sie wollen Ihre Stimme in das Voting miteinfließen lassen? Hier haben Sie die Chance:

FC Bayern-Voting: Wer soll Nachfolger von Carlo Ancelotti werden?

pf

Auch interessant

Meistgelesen

Der Kreuzband-Künstler: Zu diesem Doc pilgern Sané, die Bayern-Stars und andere
Der Kreuzband-Künstler: Zu diesem Doc pilgern Sané, die Bayern-Stars und andere
FCB-Star nach Peinlich-Remis sauer: „Will nicht sagen, das war überheblich, aber ...“
FCB-Star nach Peinlich-Remis sauer: „Will nicht sagen, das war überheblich, aber ...“
Völlig kurios! Bayern-Albtraum feiert jetzt Erfolge in ganz anderer Sportart
Völlig kurios! Bayern-Albtraum feiert jetzt Erfolge in ganz anderer Sportart
Zu wenig Punkte, zu viele Gegentore: FC Bayern so schlecht wie unter Klinsmann
Zu wenig Punkte, zu viele Gegentore: FC Bayern so schlecht wie unter Klinsmann

Kommentare