1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

FC Bayern: Auch Marcel Wenig forciert offenbar Abgang - BVB angeblich interessiert

Erstellt:

Von: Moritz Bletzinger

Kommentare

Im Sommer weg? Marcel Wenig (r.) will den FC Bayern wohl verlassen.
Im Sommer weg? Marcel Wenig (r.) will den FC Bayern wohl verlassen. © German/Eibner-Pressefoto/Imago

Marcel Wenig will seinen Vertrag beim FC Bayern München wohl auslaufen lassen. Mehrere Klubs aus der Bundesliga sollen interessiert sein.

München - Nach dem Abgang von Oliver Batista Meier scheint der FC Bayern München das nächste Top-Talent zu verlieren. Mittelfeldspieler Marcel Wenig soll den Nachwuchschefs mitgeteilt haben, er wolle seinen Vertrag nicht verlängern, berichtet „Sport1“.

BVB hat wohl schon angeklopft: Marcel Wenig will FC Bayern angeblich verlassen

Im Sommer läuft das Arbeitspapier des 17-Jährigen aus. Seine Zukunft sieht er an der Säbener Straße offenbar nicht. Im Sommer 2021 trainierte er noch bei den Profis mit, gehört in der laufenden Saison aber weder in der U23 noch der U19 zum Stammpersonal. Ein Winterwechsel ist dennoch unwahrscheinlich. Alles deutet auf einen ablösefreien Wechsel im Sommer hin.

Wenig war als C-Jugendlicher vom 1. FC Nürnberg zum FC Bayern gekommen. Seine Karriere könnte ihn nun erstmals aus der bayerischen Heimat ziehen. Nach Informationen von „Sport1“ haben sich mehrere Klubs aus der Bundesliga nach dem Youngster erkundigt. Darunter demnach auch Borussia Dortmund.

FC Bayern: Marcel Wenig zu Eintracht Frankfurt? Bundesligist hat keine U23

Der heißeste Kandidat soll allerdings Eintracht Frankfurt sein. Aber weder die Hessen noch der BVB stellen Wenig einen festen Platz im Profikader in Aussicht. Bei Eintracht Frankfurt ist die Planung aktuell zudem besonders wacklig. Marcel Wenig würde von der Eintracht höchstwahrscheinlich direkt weiterverliehen werden, um Erfahrung auf hohem Niveau zu sammeln. Eine U23 oder U21 hat der Klub momentan nicht gemeldet. Zwar arbeiten die Frankfurter daran, wieder eine Reserve an den Start zu bringen, konnten das aber noch nicht realisieren.

Der FC Bayern könnte Marcel Wenig auch verleihen, wenn er ihn von einer Vertragsverlängerung überzeugen sollte. Jedoch stehen die Zeichen dennoch auf Trennung. Einen Betreuer für Leihspieler hat der FCB aktuell nicht. Danny Schwarz hatte den Klub gen Würzburg verlassen. *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare