„Mit ihm zu spielen, wäre richtig cool“: Musiala rät Bayern indirekt zu Transfer

Wäre Jamal Musiala Sportdirektor des FC Bayern, hätte er eine ziemlich genaue Vorstellung davon, wen er verpflichten würde.
„Mit ihm zu spielen, wäre richtig cool“: Musiala rät Bayern indirekt zu Transfer
Niclas Füllkrug zum FC Bayern? Bosse sollen sich nach DFB-Stürmer erkundigt haben
Niclas Füllkrug zum FC Bayern? Bosse sollen sich nach DFB-Stürmer erkundigt haben
„Wir alle lieben Ronaldo“: Kahn äußert sich über möglichen CR7-Wechsel zum FC Bayern
„Wir alle lieben Ronaldo“: Kahn äußert sich über möglichen CR7-Wechsel zum FC Bayern

FC Bayern sticht England-Riesen aus: Einigung mit Wunschspieler Laimer wohl erzielt

FC Bayern sticht England-Riesen aus: Einigung mit Wunschspieler Laimer wohl erzielt

FC Bayern war ganz nah am Haaland-Transfer: „Hatten neben ManCity die besten Chancen“

FC Bayern war ganz nah am Haaland-Transfer: „Hatten neben ManCity die besten Chancen“

„Vielleicht ist jetzt der richtige Zeitpunkt“: Pavard mit nebulösen Wechsel-Aussagen

„Vielleicht ist jetzt der richtige Zeitpunkt“: Pavard mit nebulösen Wechsel-Aussagen

FC Bayern droht nächster Stürmer-Abschied: Choupo-Moting als Ronaldo-Ersatz?

FC Bayern droht nächster Stürmer-Abschied: Choupo-Moting als Ronaldo-Ersatz?
„Harry Kane oder nix“: FC Bayern setzt wohl voll auf Wunschstürmer
„Harry Kane oder nix“: FC Bayern setzt wohl voll auf Wunschstürmer
Harry Kane bricht Vertragsgespräche ab – FC Bayern hofft auf Wunschstürmer
Harry Kane bricht Vertragsgespräche ab – FC Bayern hofft auf Wunschstürmer

Vertrag läuft aus

Gaga-Gerücht aus England: FC Bayern will Gündogan im Sommer in die Bundesliga holen

Gaga-Gerücht aus England: FC Bayern will Gündogan im Sommer in die Bundesliga holen

Laut Medienbericht: FC Bayern an Atletico-Star Joao Felix interessiert

Laut Medienbericht: FC Bayern an Atletico-Star Joao Felix interessiert

Transferpoker um Laimer: FC Bayern „führt das Rennen an“ – Auch Klopp will Nagelsmanns Wunschspieler

Transferpoker um Laimer: FC Bayern „führt das Rennen an“ – Auch Klopp will Nagelsmanns Wunschspieler
FC Bayern: Bekommt Nagelsmann seinen Wunschspieler doch nicht? Chelsea an Leipzig-Star interessiert
FC Bayern: Bekommt Nagelsmann seinen Wunschspieler doch nicht? Chelsea an Leipzig-Star interessiert
Pavard-Wechsel nächsten Sommer? Premier-League-Gigant plant Transfer-Offensive
Pavard-Wechsel nächsten Sommer? Premier-League-Gigant plant Transfer-Offensive
„Einer für Bayern München“: Matthäus hat Vorschlag für Neuer-Nachfolger
„Einer für Bayern München“: Matthäus hat Vorschlag für Neuer-Nachfolger

Bald beim FC Bayern? Harry Kane äußert sich erstmals zu Wechsel-Gerüchten

Bald beim FC Bayern? Harry Kane äußert sich erstmals zu Wechsel-Gerüchten

Marc-André ter Stegen angeblich „vorrangiges Ziel“ beim FC Bayern

Marc-André ter Stegen angeblich „vorrangiges Ziel“ beim FC Bayern

Musiala-Goodbye beim FC Bayern? Liverpool bereitet offenbar Transfer vor

Musiala-Goodbye beim FC Bayern? Liverpool bereitet offenbar Transfer vor

Top-Stürmer zum FC Bayern? Jüngst zoffte er sich mit Kimmich - nun lässt Berater aufhorchen

Top-Stürmer zum FC Bayern? Jüngst zoffte er sich mit Kimmich - nun lässt Berater aufhorchen

Wunschspieler ablösefrei zum FC Bayern: Hat Brazzo den nächsten Transfer schon eingetütet?

Wunschspieler ablösefrei zum FC Bayern: Hat Brazzo den nächsten Transfer schon eingetütet?

Spekulationen über mögliche Wechsel

FC Bayern Transfergerüchte

Welche Spieler sind beim FC Bayern im Gespräch? Wer könnte den Verein verlassen? Hier gibt es die aktuellen Transfergerüchte und alle Infos zu möglichen Zu- und Abgängen.

Der FC Bayern gilt als das Aushängeschild des deutschen Vereinsfußballs. Kein anderer Klub aus der Bundesliga kann eine Titelsammlung auf nationaler und internationaler Ebene vorweisen, die mit den Trophäen der Münchner vergleichbar ist. Auch in der ewigen Tabelle der Bundesliga steht der FCB quasi uneinholbar auf dem ersten Rang und auch in der Champions League konnten die Roten seit der Jahrtausendwende gleich mehrere Erfolge verzeichnen. Ein Grund dafür dürften auch die erfolgreichen Transfers des Rekordmeisters sein.

NameFC Bayern München
Gründungsjahr1900
VereinsfarbenRot-Weiß
Mitglieder über 290.000
StadionAllianz-Arena

Transfers zwischen zwei Mannschaften stehen im modernen Fußball mehr denn je an der Tagesordnung. Nur selten kommt es vor, dass ein Spieler seine komplette Karriere im Profi-Bereich bei nur einem Verein verbringt. Auch der FC Bayern ist dafür bekannt, vor jeder neuen Saison das Festgeldkonto zu plündern, um vielversprechende Profis an die Isar zu locken.

Transfergerüchte zum FC Bayern: Wann sind die Transferfenster in der Bundesliga geöffnet?

Die Möglichkeit neue Spieler zu verpflichten hat der FC Bayern zweimal pro Saison. Wie alle anderen Vereine in der Bundesliga sind auch die Münchner an die beiden Transferfenster gebunden, um Transfers in die Wege zu leiten. Das Sommer-Transferfenster in der deutschen Profiliga öffnet in der Regel am 1. Juli, also nach Abschluss der Saison. Geschlossen wird die Wechselperiode dann in der Regel am Abend des 31. Augusts und somit erst nach Beginn der neuen Spielzeit. Alle Spielerwechsel, die bis dahin nicht in trockenen Tüchern sind, können nicht mehr durchgeführt werden.

Ähnlich verhält es sich mit dem kürzeren Winter-Transferfenster, welches den Bundesliga-Klubs in der Winterpause die Möglichkeit gibt, ihr Team für die zweite Saisonhälfte noch einmal zu verstärken. Dieses erstreckt sich gewöhnlich über den Monat Januar. Zwischen dem 1. Januar und dem 31. Januar haben der FCB und Co. also die Möglichkeit, weitere Spieler unter Vertrag zu nehmen. Transfergerüchte und Spekulationen über Neuverpflichtungen und Abgänge können jedoch auch unabhängig von den Transferfenstern die Runde machen.

TransferfensterZeitraum
Sommer-Transferfenster1. Juli bis 31. August
Winter-Transferfenster1. Januar bis 31. Januar

So lange kann es vom Transfergerücht bis zum abgeschlossenen Deal dauern

Vom Aufkommen des ersten Transfergerüchts bis zum tatsächlichen Vollzug eines Wechsels kann dabei jedoch viel Zeit vergehen. Diese Erfahrung musste auch der FC Bayern in der Vergangenheit schon des Öfteren machen. So soll sich der FCB vor der Saison 2019/20 bereits mit Nationalspieler Leroy Sané von Manchester City auf einen Transfer geeinigt haben. Der Flügelspieler zog sich jedoch im englischen Supercup einen Kreuzbandriss zu und der Wechsel fiel ins Wasser. Erst ein Jahr später im Sommer 2020 wechselte Sané schließlich an die Säbener Straße.

Bei anderen Transfers kann es wiederum sehr schnell gehen. Dann liegen oft nur wenige Tage oder sogar Stunden zwischen dem ersten Aufkommen eines Transfergerüchts und der Vollzugsmeldung durch den Verein.

Ablösesumme oder Handgeld erklärt: Bayerns Transfer-Schnäppchen Lewandowski

Verfügt ein Spieler zum Transferzeitpunkt noch über einen laufenden Vertrag bei einer anderen Mannschaft, wird eine Ablösesumme fällig. Mit dieser kauft der aufnehmende Verein den Spieler aus seinem Vertrag mit dem abgebenden Verein heraus. Im modernen Fußballgeschäft sind Ablösesummen jenseits der 100 Millionen Euro bei weitem keine Seltenheit mehr. So zahlte Paris Saint-Germain im Sommer 2017 222 Millionen Euro an den FC Barcelona für den brasilianischen Ausnahmefußballer Neymar. Ein seitdem unübertroffener Rekordwert.

Besitzt der Spieler jedoch einen auslaufenden Vertrag, wird keine Ablösesumme fällig. Der aufnehmende Verein zahlt dann in der Regel jedoch ein Handgeld an den Spieler, um ihn von einem Wechsel zu überzeugen. Auf diese Art sicherte sich der FC Bayern in der Saison 2014 die Dienste des polnischen Top-Stürmers Robert Lewandowski, ohne auch nur einen Euro an Ablöse an Borussia Dortmund zu zahlen.

Top-Transfers beim FC Bayern: Diese Spieler haben am meisten Ablöse gekostet

Auch wenn dem FC Bayern mit dem Transfer von Lewandowski ein echtes Schnäppchen gelungen war, griffen die Münchner für andere Spieler in der Vergangenheit deutlich tiefer in die Tasche. Für folgende Spieler gab der deutsche Rekordmeister am meisten Geld aus:

NameNationalitätAbgebender VereinAblöse
Lucas HernándezFrankreichAtlético Madrid80 Millionen Euro
Mathjis de LigtNiederlandeJuventus Turin67 Millionen Euro
Leroy SanéDeutschlandManchester City60 Millionen Euro
Dayot UpamecanoFrankreichRB Leipzig42,5 Millionen Euro
Corentin TolissoFrankreichOlympique Lyon41,5 Millionen Euro

Viel Geld, das auch an der Säbener Straße erst einmal verdient werden muss. Der FC Bayern kann, neben diversen anderen Einkommensquellen, auch durch den Verkauf von Spielern Geld generieren. Folgende Abgänge haben das meiste Geld in die Kassen des Rekordmeisters gespült:

NameNationalitätAufnehmender VereinAblöse
Robert LewandowskiPolenFC Barcelona45 Millionen Euro
Douglas CostaBrasilienJuventus Turin40 Millionen Euro
Mats HummelsDeutschlandBorussia Dortmund30,5 Millionen Euro
Toni KroosDeutschlandReal Madrid25 Millionen Euro
Owen Hargreaves EnglandManchester United25 Millionen Euro

Kauf oder Leihe? Wie der FC Bayern seine Nachwuchsspieler besser macht

Neben der Möglichkeit, Spieler fest zu verpflichten, haben Vereine auch die Möglichkeit, Spieler von anderen Vereinen für eine festgelegte Zeit auszuleihen. Eine besondere Art des Transfers, die auch der FC Bayern in der Vergangenheit oft genutzt hat. So verstärkte sich das Team in der Triple-Saison 2019/2020 beispielsweise mit dem Brasilianer Philippe Coutinho und dem Kroaten Ivan Perišić, die beide auf Leihbasis zu den Bayern kamen. Flügelstürmer Kingsley Coman wurde in der Saison 2017/18 fest verpflichtet, nachdem er zuvor zwei Jahre lang von Juventus Turin ausgeliehen war.

Doch auch das Verleihen vorn eigenen Spielern wurde in der jüngeren Vergangenheit zum Erfolgsrezept der Münchner. So konnte der Rekordpokalsieger hoch veranlagten Talenten mehr Spielzeit ermöglichen, ohne sie an andere Vereine verkaufen zu müssen. Der spätere Mannschaftskapitän und Weltmeister Philipp Lahm spielte vor seinem endgültigen Durchbruch zwei Jahre lang auf Leihbasis beim VfB Stuttgart. David Alaba reifte während einer Leihe zur TSG Hoffenheim zum Stammspieler heran und auch der spätere Weltmeister Toni Kroos konnte sich eineinhalb Jahre bei Bayer Leverkusen beweisen, ehe er nach München zurückkehrte.

Wer ist aktuell im Visier des FC Bayern und welche Spieler könnten den Klub verlassen? Auf dieser Seite finden Sie alle Transfergerüchte zum deutschen Rekordmeister.