1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Nach vier Profi-Einsätzen: Sturmhoffnung des FC Bayern per Leihe auf die Insel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Patrick Mayer

Kommentare

Malik Tillman wechselt diesen Sommer leihweise ins AUsland.
Malik Tillman wechselt diesen Sommer leihweise ins AUsland. © Ulrich Gamel/imago-images

Die Transfer-Planungen des FC Bayern schreiten voran. Youngster Malik Tillman soll Spielpraxis sammeln und wurde darum nach Schottland verliehen.

Update vom 16. Juli, 8.05 Uhr: Der FC Bayern wollte seinem jungen Stürmer Malik Tillman zur kommenden Saison die Möglichkeit geben, sich zu beweisen. Wie bereits lange spekuliert wurde, wechselt der US-Nationalspieler diesen Sommer für eine Spielzeit zum schottischen Vizemister Glasgow Rangers. Der Europa-League-Finalist erhält eine Kaufoption für den 20-Jährigen, die Ende der Saison gezogen werden kann, allerdings sicherten sich die Bayern auch eine Rückkaufoption.

Bereits seit sieben Jahren spielt Tillman für den FC Bayern, 2015 kam er von der SpVgg Greuther Fürth, wo auch sein Bruder Timothy Tillman spielt. In der vergangenen Saison brachte ihn Julian Nagelsmann viermal in der Bundesliga, nun geht der ehemalige DFB-Juniorenspieler im Ausland auf Torejagd.

Malik Tillman: Nach 102 Profiminuten für den FC Bayern wechselt der Stürmer

Erstmeldung vom 14. Juli:
München – Viermal kam Malik Tillman in der vergangenen Saison in der Fußball-Bundesliga für den FC Bayern München zum Einsatz. Gegen Borussia Mönchengladbach (1:2) stand er wegen etlicher Corona-Fälle zum Beginn der Rückrunde sogar in der Startelf. Insgesamt kommt der 20-jährige Franke bislang auf 102 Minuten in Deutschlands Elite-Klasse. Er blieb ohne Tor oder Vorlage.

Malik Tillman: Vier Bundesliga-Einsätze für den FC Bayern München

Zu wenig, um in der Karriere voranzukommen. Dieser Meinung war der U21-Bundestrainer schon im April. Vier Länderspiele absolvierte der junge Angreifer für den Nachwuchs des DFB-Teams, ehe sich der Deutsch-Amerikaner für die Nationalmannschaft der USA entschied. Für die er im Juni prompt zweimal auflief, obwohl er in der vergangenen Saison meist nur in der Regionalliga Bayern für die zweite Mannschaft des deutschen Bundesliga-Rekordmeisters auf dem Platz stand.

„Ich würde mir wünschen, dass er mehr spielt“, hatte DFB-Coach Antonio Di Salvo im Interview mit IPPEN.MEDIA erklärt: „Es ist extrem wichtig, dass junge Spieler zu ihren Einsatzzeiten kommen. Deswegen habe ich Malik auch empfohlen, dass wenn er bei den Profis nicht zum Einsatz kommt, in der Regionalliga spielen muss.“ Di Salvo meinte damals weiter: „Im Sommer muss er den nächsten Schritt gehen und möglicherweise dann auch in die 1. oder 2. Bundesliga wechseln, um sich dort zu beweisen.“

Im Video: FC Bayern – RB Leipzig stellt sich gegen Verkauf von Konrad Laimer

Offenbar ist dieser Zeitpunkt jetzt gekommen: So steht laut Kicker eine Leihe des Bayern-Profis, der an der Säbener Straße in München bis 2024 einen Vertrag hat, kurz bevor. Laut Sky zieht es ihn nach England in die Premier League. Mehrere Klubs von der Insel sollen um den US-Nationalspieler werben, welche genau, das geht aus dem Bericht nicht hervor. Zuletzt berichtete die britische Daily Mail, dass der schottische Rekordmeister Glasgow Rangers Interesse an einer Verpflichtung Tillmans habe.

Malik Tillman: Leihe vom FC Bayern in die Premier League?

Tillman war 2015 aus der Jugend von Greuther Fürth in die Isarmetropole gewechselt. Nach einer starken Saison bei der U19, für die er in 27 Liga-Spielen 14 Tore erzielte und neun weitere Treffer vorbereitete, kam er in der Regionalliga Bayern 15 Mal zum Einsatz – vier Treffer und vier Assists schlagen zu Buche. Jetzt soll er sich wohl in England für die Profis des Bundesliga-Giganten empfehlen. (pm)

Auch interessant

Kommentare