Triple-Traum beim FC Bayern

Xabi Alonso: "Halbfinale ist gar nichts"

+
Xabi Alonso ist sich dessen bewusst, dass noch nichts gewonnen ist.

München - Der FC Bayern ist dem ersehnten Triple-Traum ganz nah. Und dafür geht Pep Guardiola aufs Ganze. Und auch seine Spieler wissen: Noch ist nichts gewonnen.

Sein dritter Meistertitel ist so gut wie fix, auf dem Weg zum zweiten Double mit dem FC Bayern steht Pep Guardiola im DFB-Pokal nur noch Borussia Dortmund im Weg. Doch für den ganz großen Abgang fehlt dem Spanier noch der Henkelpott. Zwar steht er zum dritten Mal mit dem FCB im Halbfinale der Champions League, doch unter seiner Regie war dann stets Schluss. Zum Abschied soll nun das Triple her und dafür geht Pep aufs Ganze!

Öffentliche Kritik an seiner Mannschaft gab es von dem 45-Jährigen in seiner Amtszeit bei den Bayern nur ganz selten, doch im Saison-Endspurt ergreift Guardiola alle Mittel, um den ersehnten Henkelpott nach München zu holen. „Pep hat jetzt gute Chancen, München durch das ganz große Tor zu verlassen“, hatte Uli Hoeneß nach dem Weiterkommen in Lissabon im tz-Interview gesagt. Drei Spiele trennen Guardiola noch von der Vorstellung des Ex-Präsidenten der Bayern. Das Halbfinale ist zwar gut, für die Ansprüche der Roten aber nicht gut genug. „Ich erlebe jetzt mein neuntes Halbfinale in der Champions League, aber ganz ehrlich: Halbfinale ist gar nichts“, sagte Xabi Alonso vor den anstehenden Duellen gegen Atlético Madrid. Sein Trainer betont zwar in schöner Regelmäßigkeit, dass die Meisterschaft für ihn der wichtigste Titel sei – doch gemessen wird er am Erfolg auf europäischer Ebene, das weiß auch Guardiola ganz genau.

In aller Öffentlichkeit hatte der spanische Startrainer seine Mannschaft am Wochenende kritisiert, obwohl sie den FC Schalke mit 3:0 besiegt hatte. „Wir haben 35 Minuten Fußball gespielt, mehr nicht. Ich bin ein bisschen traurig über unsere Leistung“, richtete der 45-Jährige scharfe Worte an seine Spieler. „Unser Trainer ist immer kritisch“, wollte Philipp Lahm keinen Kurswechsel bei seinem Coach ausgemacht haben, meinte aber auch: „Jetzt war es das erste Mal in der Öffentlichkeit.“ Vor dem Pokalspiel gegen Bremen nahm er die Stars in Pflicht und sprach bei einem ähnlichen Auftritt wie gegen Schalke von „bye, bye Pokal“. Doch seine Truppe gab die richtige Antwort, besiegte Bremen 2:0 und zog ins Pokalfinale ein. Da konnte man die öffentliche Kritik vom Trainer etwas gelassener hinnehmen. „Das war mal eine schöne Abwechslung“, sagte Thomas Müller relativ unbeeindruckt.

Die Transfergerüchte rund um den FC Bayern

Peps Ziel ist klar: In seinen letzten Wochen beim Rekordmeister will er trotz des sportlichen Erfolgs keine Zufriedenheit bei seinen Spielern spüren, die Konzentration soll bis zum Schluss hochgehalten werden. Dabei zeigt sich Guardiola auch selbstkritisch, wenn er an das Scheitern in der Königsklasse in den beiden Vorjahren denkt: „Im ersten Jahr waren wir Trainer nicht gut. Wir haben die Bundesliga vergessen und wollten in Pokal und CL zu viel erreichen.“ Diesmal soll alles besser werden. Der Finaleinzug am 28. Mai in San Siro ist jedenfalls fest im Kopf verankert. „Es gibt keine Garantien, jeder Halbfinalist hat die Möglichkeit, ins Finale einzuziehen. Ich bin Mister Zuversicht“, meinte Müller. Die strahlt sein Trainer zurzeit nicht unbedingt aus, er legt lieber die Finger in die Wunde und meckert auch nach Siegen mit seiner Mannschaft. Das letzte Mittel, um alles aus seinen Stars herauszukitzeln – was aber auch nach hinten losgehen kann. Doch Pep geht jetzt aufs Ganze!

Pep Pokalsammlung:

Erfolge als Spieler

Europapokalsieger der Landesmeister 1992
Europapokalsieger der Pokalsieger 1997
UEFA Supercup-Sieger 1997, 1992
Olympiasieger 1992 (mit Spanien)
Spanischer Meister 1999, 1998, 1994, 1993, 1992, 1991
Spanischer Pokalsieger 1998, 1997
Spanischer Supercup-Sieger 1996

Erfolge als Trainer

FIFA Klub-Weltmeister 2013, 2011, 2009
Champions-League-Sieger 2011, 2009
UEFA Supercup-Sieger 2013, 2011, 2009
Deutscher Meister 2015, 2014
DFB-Pokalsieger 2014
Spanischer Meister 2011, 2010, 2009
Spanischer Pokalsieger 2012, 2009
Spanischer Supercup-Sieger 2011, 2010, 2009

auch interessant

Meistgelesen

Sammer über Rücktritt: „Wusste schnell, was ich nicht mehr will“
Sammer über Rücktritt: „Wusste schnell, was ich nicht mehr will“
Sammer: Anruf bei Hoeneß nach öffentlicher Kritik
Sammer: Anruf bei Hoeneß nach öffentlicher Kritik
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf …

10,50 €
De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

4,85 €
Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)</center>

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)

8,90 €
Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

14,35 €
Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Kommentare