Wetter: Warnung des DWD! Fast ganz Deutschland eingefärbt

Wetter: Warnung des DWD! Fast ganz Deutschland eingefärbt

Jetzt steht auch der Termin fest

Uli Hoeneß bestätigt: Der FC Bayern fährt ins Trainingslager nach ...

+
Uli Hoeneß bei der JHV.

Nun ist es raus! Es steht fest, wann und wohin der FC Bayern Anfang des neuen Jahres ins Trainingslager fahren wird – das bestätigte Uli Hoeneß bei einem Fanklub-Besuch.

Update vom 7. Dezember: Der FC Bayern hat bestätigt, dass die Mannschaft von Trainer Niko Kovac vom 4. bis 10. Januar ihr Trainingslager in der Aspire Academy abhalten wird. Bereits am 18. Januar startet der 28-malige Meister mit der Bundesliga-Partie bei der TSG Hoffenheim in die zweite Saisonhälfte.

FC Bayern München: Hoeneß bestätigt Trainingslager in Katar

München - Trotz der anhaltenden Kritik am WM-Ausrichter 2022 hält der deutsche Rekordmeister Bayern München an seinem Trainingslager in Katar fest. Präsident Uli Hoeneß bestätigte bei seinem Fanklub-Besuch am Sonntag in Forchheim, dass der FC Bayern sich auch im Januar 2019 im Emirat auf die Rückrunde vorbereiten werde. "Dort gibt es hervorragende Trainingsbedingungen", sagte Hoeneß.

Die Bayern werden wohl von 4. bis 10. Januar ihr Trainingslager in Katar abhalten. Münchens Verbindungen nach Katar sorgen wegen der Menschenrechtssituation im Gastgeberland der WM-Endrunde 2022 wiederholt für Kritik. Die Fluglinie Qatar Airways ist Ärmelsponsor der Münchner.

Die Bayern halten schon seit mehreren Jahren ihr Winter-Trainingslager in dem Wüstenstaat ab. In der vergangenen Saison hatte sich erstmals auch das Frauen-Team der Münchner in Katar auf die Bundesliga-Rückrunde vorbereitet.

Zuletzt musste sich Uli Hoeneß bei der JHV des FC Bayern deutliche Kritik gefallen lassen.

sid

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Kung-Fu-Müller, Sechs-Tore-Drama! FC Bayern ist Gruppensieger
Ticker: Kung-Fu-Müller, Sechs-Tore-Drama! FC Bayern ist Gruppensieger
Auf diese Gegner kann der FC Bayern im Achtelfinale der Champions League jetzt treffen
Auf diese Gegner kann der FC Bayern im Achtelfinale der Champions League jetzt treffen
Live-Ticker: Kovac deutet Rotation an - Ein Spieler fällt für die nächsten drei Partien aus
Live-Ticker: Kovac deutet Rotation an - Ein Spieler fällt für die nächsten drei Partien aus
Nach Kung-Fu-Tritt und Platzverweis: Kovac spricht über mögliche Sperre und hofft auf Müllers Rekord
Nach Kung-Fu-Tritt und Platzverweis: Kovac spricht über mögliche Sperre und hofft auf Müllers Rekord

Kommentare