Rücktritt von Dr. Müller-Wohlfahrt

Voting nach Bayern-Knatsch: Ist Pep noch der richtige Trainer?

+
Hatten von Beginn an ein angespanntes Verhältnis: FCB-Coach Pep Guardiola und der Mannschaftsarzt Dr. Müller-Wohlfahrt.

München - Diese Nachricht ist eingeschlagen wie eine Bombe. Der langjährige FCB-Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt tritt zurück. Woran lag es? Die User-Stimmen zum Bayern-Knatsch:

Es war ein Paukenschlag nach dem Porto-Debakel. Der langjährige Mannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt gibt seinen Posten beim FC Bayern auf! Wumms, das sitzt. Angeblich ist der Streit mit Pep Guardiola in der Kabine nach dem Spiel beim FC Porto eskaliert. Oder gibt es doch Probleme mit den Bayern-Bossen? In einer Mitteilung sprachen der 72 Jahre alte Vereinsarzt und drei seiner Kollegen von einem "geschädigten Vertrauensverhältnis".

Umfrage: Stimmen Sie ab!

Bei den tz-Usern und auf der Facebook-Seite FCB News gibt es bei dieser Hammer-Geschichte drei Lager: Pro Pep, Pro Müller-Wohlfahrt und die Rufe nach Uli Hoeneß werden lauter. Wir haben die Stimmung der Fans für Sie zusammengefasst.

"Der FCB scheint, nichts gelernt zu haben"

Auf der einen Seite gibt es viele Anhänger, die FCB-Coach Pep Guardiola die Schuld an der Kündigung von Dr. Müller-Wohlfahrt geben. Florian Kaune schreibt bei der Facebook-Seite FCB News: "Fassungslos, ohne Worte! Naja Pep hat lange dran gearbeitet und es jetzt geschafft. Und der FCB scheint, nichts gelernt zu haben! Wieder schafft es ein Trainer, den ganzen Verein umzukrempeln. Das so etwas sinnlos ist, einem die Macht zu geben, sollte man unter Klinsmann gelernt haben - eigentlich!" Er gehört der großen Mehrheit an, die sich darüber echauffieren.

Bei tz.de kommentierte Pep und weg: "Eine Schande ist das! Unglaublich was sich der Doc alles bieten lassen muss. Der FCB hat ihm viel zu verdanken. Ihn für die Niederlage verantwortlich zu machen ist der Gipfel!" User Pachinko schickt eine Warnung an Pep raus. "Drei unserer Führungsspieler verdanken dem Müller-Wohlfahrt übrigens sehr viel. Müller-Wohlfahrt war auch einer der Gründe wieso Robben geblieben ist. Müller-Wohlfahrt ist allgemein sehr beliebt im Team, da muss der Pep schon aufpassen bevor bald auch das Team gegen ihn spielt", gibt er zu bedenken.

User: Pep wird hofiert wie der Papst

Speakerleist sich auf indes sicher: Mit dem ehemaligen FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß wäre die Situation nicht entstanden. "Mit Uli hätte es das nicht gegeben. Pep Guardiola spaltet den Verein, das geht gar nicht und wo soll das hinführen? Ich habe den PG immer wieder kritisch betrachtet und wurde dafür hier niedergemacht und nun?", fragte sich Speakerle und fügt hinzu: "Bei soviel verletzten Spielern muss man auch mal die Trainingsmethoden des Trainerstabes unter die Lupe nehmen und schauen, ob da vernünftig gearbeitet wird. Pep Guardiola ist ein Angestellter des FC Bayern, wird aber hofiert wie der Papst und kann machen, was er will. Das rächt sich jetzt."

Interessant ist allgemein, dass sich viele Fans den Bayern-Patron Uli Hoeneß zurück wünschen. "Hoffentlich kommt der Uli bald zurück und schafft wieder Ordnung", fordert beispielsweise Rotwein. Auch auf der Facebook-Seite FCB News sind die Kommentare klar. Paddy Balderer appelliert an den 62-Jährigen: "Uli, der Verein braucht dich jetzt mehr als jemals zu vor. Wenn das so weiter geht, wird es übel." Und Gerti Witt bittet: "Uli, sprich ein Machtwort..."

Kritische Stimmen auch an Dr. Müller-Wohlfahrt

Doch es gibt auch Stimmen, die Pep Guardiola unterstützen und stattdessen Dr. Müller-Wohlfahrt an den Pranger stellen. "Für mich schon sehr fragwürdig, dass Ärzte mit sofortiger Wirkung zurücktreten. Ärzte haben ja erstens auch Vertrag, zweitens die verletzten Spieler von jetzt auf sofort, im Stich zu lassen, nun ja, spricht nicht unbedingt für die Ärzte", schreibt Berti. Und auch gedankensindfrei spielt auf die Verletztenliste an: "Das Ganze ist mehr als undurchsichtig. Fakt ist aber, dass im Moment alle Verletzungen länger dauern, als am Anfang kalkuliert."

Panda wirft dem Bayern-Doc sogar vor, kein Rückgrat zu besitzen. "Jetzt hinzuschmeißen, hat etwas von Charakterlosigkeit", schimpft er. "Aber das ist ja nicht das erste Mal und wer den Verein gut kennt, weiß, dass in der Vergangenheit schon mehrere Trainer, Spieler und auch Vorstand mit Mull angeeckt sind." Andere wiederum nehmen einfach den Star-Trainer in Schutz, wie zum Beispiel Ferdi Sali. "Was schreibt ihr für ein Müll! Pep ist der beste Mann für Bayern München. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun", schreibt er.

Klopp an die Säbener Straße? Ja, aber nur als Arzt

Und natürlich gibt es auch einige Spaßvögel unter den Kommentatoren. So versucht Hans-Jürgen Schütz der ganzen Geschichte ein wenig Wind aus den Segeln zu nehmen und schreibt: "Unfassbar - ein Arzt hört mit Anfang 70 auf! Skandal!" Und von Aleksandar Dungevski kommt ein ganz ungewöhnlicher Tipp: "Neuer Doc ... wird Herr Klopp", flachst er auf der Facebook-Seite FCB News.

Das Thema wird die Münchner Chefetage und die Fans wohl noch die nächsten Tage - oder bei einem möglichen Ausscheiden in der Champions League - sogar Wochen in Atem halten...

ms

auch interessant

Meistgelesen

Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Finalsieg gegen Mainz: Bayern räumt Telekom Cup ab
Finalsieg gegen Mainz: Bayern räumt Telekom Cup ab
Bayern sichtet Megatalent - und holt Luxemburg-Juwel
Bayern sichtet Megatalent - und holt Luxemburg-Juwel
Das denkt Robben über die Reform-Ideen von van Basten
Das denkt Robben über die Reform-Ideen von van Basten
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder …

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

17,50 €
Baby-Rassel aus Holz
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder rot</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder rot

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder rot

Kommentare