„Ich wollte nicht wechseln“

Risiko-Modus: Ancelotti verzockt sich bei Vidal

+
Sah Gelb und später Gelb-Rot: Arturo Vidal.

München - Beim schicksalhaften Rückspiel in Madrid flog Arturo Vidal vom Platz. Doch warum wechselte Carlo Ancelotti den gelb-rot-gefährdeten Chilenen nicht vorher aus? 

Gerade einmal fünf Minuten waren in Madrid gespielt, da sah Arturo Vidal nach einer Grätsche gegen Isco bereits die Gelbe Karte – zu Recht. Der Krieger foulte nach dieser Aktion aber munter weiter und hatte vor allem in der 48. Minute Glück, dass er nach einem rüden Check gegen Casemiro nicht mit GelbRot vom Platz flog. Der Chilene bewegte sich spätestens ab diesem Zeitpunkt auf spindeldürrem Eis.

Carlo Ancelotti sah trotzdem keinen Grund zum Wechsel und nahm einen möglichen Platzverweis gegen Vidal in Kauf. „Wir hatten das Spiel unter Kontrolle, ich wollte nicht wechseln“, begründete Carletto nach dem Spiel seine Nicht-Wechsel-Entscheidung.

Er ging volles Risiko, verzockte sich aber und stand dadurch ab der 84. Minute mit nur noch zehn Mann da. Es war Vidals sechste geahndete Szene in diesem Spiel, die den Mittelfeldspieler in die Zuschauer-Rolle brachte – auch wenn es in diesem Fall ausnahmsweise kein Foul war. Vidal war nach dem Spiel ungehalten, was die Schiedsrichterentscheidungen anging.

Kimmich für Lewandowski: „Das war ein taktischer Wechsel“

Erst nach dem Platzverweis des Chilenen reagierte Ancelotti – und sorgte für Verwunderung: Um seine kompakte Vierer-Reihe im Mittelfeld zu halten, nahm der Italiener Robert Lewandowski aus dem Spiel und brachte Mittelfeldspieler Joshua Kimmich. „Das war ein taktischer Wechsel, ich wollte die Defensive stärken“, erklärte der Mister diese Maßnahme. Ein unglückliches Händchen bewies der FCB-Trainer bereits in der 71. Minute, als er Douglas Costa für Franck Ribéry auf dem linken Flügel brachte. Der Brasilianer konnte, wie so oft in dieser Saison, keine Akzente über Außen setzen und ließ die Torgefahr vermissen.

bok, lop

Auch interessant

Meistgelesen

Leroy Sané zum FC Bayern München? Karl-Heinz Rummenigge verrät die Verhandlungs-Strategie
Leroy Sané zum FC Bayern München? Karl-Heinz Rummenigge verrät die Verhandlungs-Strategie
Noch ein Winter-Transfer? Hasan Salihamidzic spricht über die Pläne des FC Bayern München
Noch ein Winter-Transfer? Hasan Salihamidzic spricht über die Pläne des FC Bayern München
Jerome Boateng vor Bayern-Abgang? England-Riese kann sich gleich zwei Optionen vorstellen
Jerome Boateng vor Bayern-Abgang? England-Riese kann sich gleich zwei Optionen vorstellen
Christian Eriksen: Manchester? Inter? FC Bayern? Schnäppchen-Transfer ist fix
Christian Eriksen: Manchester? Inter? FC Bayern? Schnäppchen-Transfer ist fix

Kommentare