Aber Manchester holt auf

Bayern erfolgreichster Verein der WM

+
Thomas Müller traf bereits drei Mal.

Fortaleza - Nicht nur in der Bundesliga ist der FC Bayern das Maß aller Dinge - selbst bei der WM ist der Rekordmeister top. Denn Müller und Co. netzten am häufigsten ein.

Bayern München führt bei der WM die Torjägerliste nach Klubs weiter klar an. Thomas Müller (3), Arjen Robben (Niederlande/3), Mario Mandzukic (Kroatien/2) und Mario Götze (1) kommen gemeinsam bereits auf neun Tore. Auf Platz zwei folgt Englands Rekordmeister Manchester United (6), der am Sonntag dank des Treffers des Portugiesen Nani aufholte.

Neu in der Liste sind Bayer Leverkusen (Heung-Min Son) und Mainz 05 (Ja-Cheol Koo). Damit haben Bundesliga-Spieler schon 18 Tore erzielt, auch das ist WM-Bestwert. Die englische Premier League (17) und die spanische Primera Division (13) folgen auf den Plätzen. 

Die Torschützenliste nach Klubs:

1. Bayern München 9 (Thomas Müller 3, Arjen Robben 3, Mario Mandzukic 2, Mario Götze 1)

2. Manchester United/England 6 (Robin van Persie 3, Marouane Fellaini 1, Wayne Rooney 1, Nani 1)

3. FC Barcelona/Spanien 5 (Neymar 2, Lionel Messi 2, Alexis Sanchez 1)

WM 2014: Alle Spiele im Gratis-Live-Stream und Free-TV

4. Real Madrid/Spanien 4 (Karim Benzema 3, Xabi Alonso 1)

5. FC Liverpool/England 3 (Luis Suarez 2, Daniel Sturridge 1)

5. FC Pachuca/Mexiko 3 (Enner Valencia 3)

5. Olympique Marseille/Frankreich 3 (Andre Ayew 2, Mathieu Valbuena 1)

8. u.a. VfL Wolfsburg  2 (Ivan Perisic 1, Ivica Olic 1)

...

19. u.a. Bayer Leverkusen1 (Heung-Min Son), Mainz 05 1 (Ja-Cheol Koo), Borussia Mönchengladbach 1 (Granit Xhaka), VfB Stuttgart 1 (Vedad Ibisevic), SC Freiburg 1 (Admir Mehmedi), Hertha BSC 1 (John Brooks), Borussia Dortmund 1 (Mats Hummels)

SID

Das sind die 25 wertvollsten WM-Fahrer

Basierend auf der jährlichen Studie des Internationalen Zentrums für Sportstudien (CIES) aus der Schweiz wurden die 25 wertvollsten Fußballer, die an der WM teilnehmen, ermittelt. Auch zwei deutsche Nationalspieler sind dabei und schaffen sogar den Sprung in die Top 10. © picture alliance / dpa
Platz 25: Santi Cazorla (Spanien), Marktwert: 36,3 Mio. Euro. © picture alliance / dpa
Platz 24: Jack Wilshere (England), Marktwert: 36,7 Mio. Euro. © AFP
Platz 23: James Rodriguez (Kolumbien), Marktwert: 37,0 Mio. Euro. © AFP
Platz 22: Sergio Busquets (Spanien), Marktwert: 37,2 Mio. Euro. © AFP
Platz 21: Juan Mata (Spanien), Marktwert: 37,4 Mio. Euro. © AFP
Platz 20: Romelu Lukaku (Belgien), Marktwert: 38,1 Mio. Euro. © AFP
Platz 19: Mario Balotelli (Italien), Marktwert: 38,4 Mio. Euro. © AFP
Platz 18: Andrés Iniesta (Spanien), Marktwert: 39,4 Mio. Euro. © AFP
Platz 17: Daniel Sturridge (England), Marktwert: ebenfalls 39,4 Mio. Euro. © AFP
Platz 16: Wayne Rooney (England), Marktwert: 39,7 Mio. Euro. © AFP
Platz 15: Thomas Müller (Deutschland), geschätzter Marktwert, 39,7 Mio. Euro. © picture alliance / dpa
Platz 14: Ross Barkley (England), geschätzter Marktwert, 39,8 Mio. Euro. © AFP
Platz 13: Raheem Sterling (England), Marktwert: 41,8 Mio. Euro. © AFP
Platz 12: Sergio Agüero (Argentinien), Marktwert: 48,8 Mio. Euro. © AFP
Platz 11: Oscar dos Santos (Brasilien), Marktwert: 49,7 Mio. Euro. © AFP
Platz 10: Diego Costa (Spanien), Marktwert: 50,7 Mio. Euro. © picture alliance / dpa
Platz 9: Mario Götze (Deutschland), Marktwert: 50,8 Mio. Euro. © picture alliance / dpa
Platz 8: Edinson Cavani (Uruguay), Marktwert: 51,8 Mio. Euro. © AFP
Platz 7: Mesut Özil (Deutschland), Marktwert: 53,2 Mio. Euro. © picture alliance / dpa
Platz 6: Paul Pogba (Frankreich), Marktwert: 65,5 Mio. Euro. © AFP
Platz 5: Neymar (Brasilien), Marktwert: 67,9 Mio. Euro. © AFP
Platz 4: Eden Hazard (Belgien), Marktwert: 82,2 Mio. Euro. © AFP
Platz 3: Luis Suárez (Uruguay), Marktwert: 106,5 Mio. Euro. © AFP
Platz 2: Cristiano Ronaldo (Portugal), Marktwert: 114,3 Mio. Euro. © AFP
Platz 1: Lionel Messi (Argentinien), Marktwert: 216,4 Mio. Euro. © AFP

Auch interessant

Meistgelesen

„Hört gut zu, Burschen“: Rummenigge macht bei Weihnachtsfeier Druck auf seine Stars
„Hört gut zu, Burschen“: Rummenigge macht bei Weihnachtsfeier Druck auf seine Stars
Bequeme Rolle als BVB-Jäger? Lewandowski gibt überraschende Einschätzung ab
Bequeme Rolle als BVB-Jäger? Lewandowski gibt überraschende Einschätzung ab
Kimmich nach Derby-Sieg forsch: „Jetzt zeigt sich, ob wir Typen in der Mannschaft haben“
Kimmich nach Derby-Sieg forsch: „Jetzt zeigt sich, ob wir Typen in der Mannschaft haben“
Fan-Kritik bei JHV: So verhinderte Rummenigge einen Hoeneß-Ausbruch - Präsident vermutet Verschwörung
Fan-Kritik bei JHV: So verhinderte Rummenigge einen Hoeneß-Ausbruch - Präsident vermutet Verschwörung

Kommentare