Ohne Manuel Neuer

Endlich Spielzeit: FCB-Ersatzkeeper freuen sich auf USA

+
Tom Starke (l.) und Sven Ulreich (r.) freuen sich auf Einsatzzeiten in den Testspielen.

München - Endlich eine Möglichkeit, sich auszuzeichnen. Tom Starke und Sven Ulreich stehen bei der USA-Reise im Mittelpunkt. Sie freuen sich nun auf richtig große Kaliber.

Bayern Münchens Ersatztorhüter Sven Ulreich und Tom Starke blicken in Abwesenheit von Nationaltorhüter Manuel Neuer der anstehenden USA-Reise voller Vorfreude entgegen. „Wir freuen uns natürlich, wenn man die Spiele bekommt in der Vorbereitung und dann auch noch gegen Topgegner. Das ist natürlich schön und darauf freuen wir uns“, sagte der 27-jährige Ulreich am Freitag in München.

Stammtorwart Neuer genießt wie etliche andere EM-Fahrer noch seinen Urlaub und wird die USA-Reise des deutschen Fußball-Rekordmeisters von diesem Montag an bis zum 4. August nicht mitmachen. Trainer Carlo Ancelotti hat seinen kompletten Kader erst am 5. August zusammen.

Genaue Aufteilung steht noch nicht fest

Eine genaue Aufteilung zwischen Ulreich und Starke für die Partien in Chicago gegen den AC Mailand, in Charlotte gegen Inter Mailand und schließlich in New York gegen Real Madrid gibt es noch nicht. „Was da für Kaliber auf uns zukommen, das macht schon Spaß“, meinte Starke.

An dem 35-Jährigen hatte jüngst der SV Darmstadt 98 Interesse, doch der Ersatzkeeper bleibt lieber bei den Bayern. „In meinem Alter geht es um die Perspektive“, erklärte Starke, der in München noch ein Jahr Vertrag hat und sein Engagement im Jugendbereich des FC Bayern intensivieren will. „Das Paket bei den Bayern war besser.“

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Ancelottis Bilanz nach dem Trainingslager: Alles super!
Ancelottis Bilanz nach dem Trainingslager: Alles super!

Kommentare