Offizielles Angebot soll vorliegen

Last-Minute-Transfer? Chelsea will offenbar diesen Bayern-Star

+
Rafinha, Franck Ribery und Javi Martinez (v.l.) beim Bayern-Training. Rafinha soll im Visier des FC Chelsea sein.

Der FC Chelsea will wohl auf den letzten Drücker noch einmal auf dem Tranfermarkt aktiv werden - und hat dabei einen Star des FC Bayern im Visier. 

Auf den letzten Drücker will der FC Chelsea offenbar noch einmal in der Defensive nachbessern und hat nach Informationen der Bild ein offizielles Angebot beim FC Bayern abgegeben. Das Objekt der Begiere: Rafinha! 

Der Brasilianer, dessen Vertrag an der Säbener Straße noch bis 2018 läuft, will in dieser Spielzeit wieder öfter auf dem Platz stehen. „Ich hoffe, ich bekomme jetzt mehr Einsätze, die Qualität dafür habe ich“, sagte er während der China-Reise der Bayern im Juli. Er reagierte dünnhäutig auf die Rummenigge-Aussagen, wonach Joshua Kimmich der legitime Nachfolger von Philipp Lahm sei. “Rummenigge kann sagen, was er will“, polterte Rafinha im Interview mit Sky. „Ich glaube, er hat hier seine Aufgaben, aber der Trainer ist Carlo Ancelotti. Er entscheidet, wer spielt oder nicht.“ Doch bislang kam der 31-jährige Rafinha nur zu 23 Einsatzminuten in der Bundesliga.

Kommt es jetzt zum raschen Abschied aus München? Wohl eher nicht. Rafinha ist der Back-Up für Kimmich auf der Außenverteidigerposition, zudem kann der Nationalspieler auf beiden Seiten agieren. Zusätzliches Problem: Rafinha wäre wohl auch in London eher zweite Wahl, beim FC Chelsea ist auf der Außenverteidigerposition Spanier César Azpilicueta (28) gesetzt.

Am Donnerstag, den 31. August schließt das Transferfenster, bis zu dieem Abend können Spieler noch den Verein wechseln. Über alle Wechselaktivitäten halten wir Sie in unserem Transferticker auf dem Laufenden.

fw

Video: Hoeneß zum Transferwahnsinn - Diese Summe ist kein Spieler wert

Video: Glomex

Auch interessant

Meistgelesen

Kovac-Nachfolger Flick erhält großen Applaus auf der Jahreshauptversammlung des FC Bayern
Kovac-Nachfolger Flick erhält großen Applaus auf der Jahreshauptversammlung des FC Bayern
Neue Zahl aufgetaucht: So viele Millionen Euro zahlte Uli Hoeneß an den Staat zurück 
Neue Zahl aufgetaucht: So viele Millionen Euro zahlte Uli Hoeneß an den Staat zurück 
Jahreshauptversammlung im Live-Ticker: Hoeneß-Abschied unter Tränen - so geht es mit Hansi Flick weiter
Jahreshauptversammlung im Live-Ticker: Hoeneß-Abschied unter Tränen - so geht es mit Hansi Flick weiter
FC Bayern gegen Piräus: Durchwachsener Auftritt - individuelle Klasse rettet Flick
FC Bayern gegen Piräus: Durchwachsener Auftritt - individuelle Klasse rettet Flick

Kommentare