Nur kurzes Intermezzo in München?

Transfergerücht: Chelsea wirbt um Bayern-Star

+
Arturo Vidal (oben links, auf Thomas Müller) ist ins Visier des FC Chelsea geraten.

München - Medienberichten zufolge buhlt der amtierende englische Meister FC Chelsea um einen Bayern-Star. Die Londoner wollen viel Geld in die Hand nehmen.

Update vom 8. März 2016: In der Champions League empfängt der FC Chelsea London Paris Saint Germain. Wir sagen Ihnen, wie Sie das CL-Spiel zwischen Chelsea und Paris live im TV und im Stream sehen können.

Steht Bayerns „Krieger“ nach einer Saison schon wieder vor dem Absprung? Wie Sport1 berichtet und sich auf Informationen des englischen Boulevardblattes Sun stützt, ist der FC Chelsea sehr an Arturo Vidal interessiert und auch bereit eine Menge Geld für den chilenischen Nationalspieler zu investieren.

Abramowitsch unzufrieden

Der englische Meister steht momentan nur auf Platz 12 in der Premier League und hat bereits 14 Punkte Rückstand auf den 4. Platz, der zur Teilnahme an der Champions League Qualifikation berechtigt.

Dementsprechend unzufrieden ist der russische Investor der Londoner: Roman Abramowitsch. Nach der Entlassung von Trainer José Mourinho und Interimscoach Guus Hidink, wird im Sommer ein neuer Trainer auf der Bank der „Blues“ Platz nehmen. Und der bekommt viel Geld des russischen Oligarchen zur Verfügung gestellt. Ganze 130 Millionen soll Abramowitsch bereit sein auszugeben. Die besten Chancen auf den Job haben wohl Atletico Madrids Trainer Diego Simeone und der italienische Nationalcoach Antonio Conte.

Vidal steht auf der Wunschliste von Chelsea

Wie nun die Sun berichtet, steht Bayerns Mittelfeldstar Arturo Vidal neben Turins Paul Pogba und Abwehrspieler John Stones (FC Everton) ganz oben auf der Wunschliste des FC Chelsea. Beim Champions League Achtelfinal-Hinspiel bei Juventus Turin war Chelseas technischer Direktor Michael Emenalo im Stadion um den Chilenen genauer zu beobachten. Vidal zeigte bei seinem Ex-Klub eine bärenstarke Leistung. Doch ob der FC Bayern Vidal nach nur einer Saison wieder ziehen lässt, ist sehr unwahrscheinlich. Immerhin kam der 28-jährige erst im Sommer für ca. 37 Millionen Euro aus Turin nach München. Sein Vertrag bei den Bayern läuft noch bis 2019 und Carlo Ancelotti wird die Qualitäten von Vidal zu schätzen wissen. 

auch interessant

Meistgelesen

Bayern klettert in der Geldliga - Spitzenreiter gestürzt
Bayern klettert in der Geldliga - Spitzenreiter gestürzt
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Süle und Rudy: Warum sie vor dem Wechsel zu Bayern zögerten
Süle und Rudy: Warum sie vor dem Wechsel zu Bayern zögerten
Wolff Fuss macht den Liga-Check: Darum wird Bayern Meister
Wolff Fuss macht den Liga-Check: Darum wird Bayern Meister
<center>Münchner Häuberl Pralinen</center>

Münchner Häuberl Pralinen

13,90 €
Münchner Häuberl Pralinen
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder …

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

6,65 €
Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

25,50 €
HEILAND Doppelbockliqueur

Kommentare