4. Spieltag in der Bundesliga

Bundesliga: So endete FC Schalke 04 gegen FC Bayern München 

+
Holen die Bayern auf Schalke den nächsten Dreier? 

Am vierten Spieltag empfängt der FC Schalke 04 den FC Bayern München zum Topspiel. So sehen Sie die Bundesliga heute live im TV und im Live-Stream.

Update vom 5. November 2018: Der nächste Gegner für Schalke 04 in der Champions League ist Galatasaray Istanbul. Wir zeigen, wie Sie das Spiel live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 2. Oktober 2018: Als nächster Gegner in der Champions League wartet Lokomotive Moskau auf Schalke 04. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Spiel live im TV oder im Live-Stream sehen können.

Update vom 24. September 2018: Bayerisch-schwäbisches Duell am fünften Spieltag: Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel FC Bayern München gegen FC Augsburg live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 22. September 2018: FC Bayern löst Aufgabe auf Schalke souverän

Die Siegesserie der Bayern geht unaufhörlich weiter: Mit einem lockeren 2:0-Erfolg über den FC Schalke 04 holt sich der deutsche Rekordmeister die Tabellenführung von Hertha BSC Berlin wieder zurück. Die „Knappen“ dagegen müssen weiterhin auf ihren ersten Sieg in der Saison warten - die Luft für Coach Domenico Tedeco wird immer dünner. 

München - Drei Spiele, drei Siege. Der Saisonauftakt lief wie geplant bei den Bayern. Unter Neu-Trainer Niko Kovac klappt bisher alles beim FC Bayern. Am 3. Spieltag der Bundesliga fertigten die Bayern mit 3:1 Leverkusen ab und schickten sie an das Tabellenende. Nun wartet mit Schalke der aktuelle Vorletzte der Tabelle.

Auch in der Champions League waren die Bayern bei Benfica Lissabon erfolgreich und gewannen ihr erstes Gruppenspiel souverän mit 2:0. Besonders Sorgenkind Renato Sanches erlebte in seiner Heimat einen ganz besonderen Abend und krönte seine bisher beste Leistung im Bayern-Trikot auch noch mit dem Treffer zum 2:0-Endstand. 

Sebastian Rudy mit Schalke-Trainer Domenico Tedesco.

Mit Blick auf das Topspiel am Samstag, stehen zwei Personalien ganz besonders unter Beobachtung. Leon Goretzka, im Sommer ablösefrei von Schalke gekommen, hat sich prächtig beim FC Bayern eingelebt. Wegen einer Trainingsverletzung bleibt sein Einsatz jedoch fraglich. Auf der anderen Seite wechselte Sebastian Rudy zum Vizemeister. Dort konnte sich der Sechser noch nicht so wirklich einleben. Nun geht es direkt gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber.

Wegen der schweren Verletzungen von Corentin Tolisso und Rafinha werden wohl David Alaba und Javi Martínez in der Startformation von Coach Kovac zu sehen sein. James Rodríguez wusste im Spiel gegen Leverkusen nach seiner Einwechslung zu überzeugen und steuerte ein Kopfballtor bei. In der Champions League bereitete er zudem das Tor von Sanches vor. Somit könnte auch für ihn wieder ein Startelfeinsatz dabei sein.

Vor Topsiel gegen den FC Bayern: FC Schalke 04 in der Krise

Drei Spiele, Drei Niederlagen. Wahrlich kein Start, wie man ihn sich auf Schalke vorgestellt hat. Der Vizemeister der vergangenen Saison muss unter Trainer Domenico Tedesco schleunigst wieder in die Spur finden. Da ist das Duell mit dem deutschen Rekordmeister wahrlich nicht die beste Möglichkeit, um wieder in Form zu kommen. Aber vielleicht spornt genau dieses Spiel die „Knappen“ besonders an.

Zumindest Schalke kann für das Spiel gegen die Bayern aus dem Vollen schöpfen. Einzig die Langzeitverletzten Benjamin Stambouli und Bastian Oczipka fallen für das Duell aus. Im Spiel gegen Gladbach, das Schalke 1:2 verlor, konnte wenigstens Breel Embolo in den Schlussminuten noch einmal Akzente setzen. Nach seiner Einwechslung in der 67. Minute wusste er zu überzeugen und setzt in der 93. Minute einen wuchtigen Schuss am Keeper Yann Sommer vorbei in die Maschen. Ein starkes Tor, das dem 21-jährigen Schweizer hoffentlich wieder Selbstvertrauen nach den letzten Spielen bringt.

In der Champions League gegen den FC Porto kam Schalke nicht über ein Unentschieden hinaus. Die Königsblauen konnten die zwischen zeitliche Führung nicht über die runden bringen und kassierten ein spätes Ausgleichstor zum 1:1.

Anpfiff des Bundesliga-Topspiels zwischen dem FC Schalke 04 und dem FC Bayern München ist am Samstag, 22. September 2018, um 18.30 Uhr. Wir haben für Sie zusammengefasst, wie und wo Sie die Partie live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

FC Schalke 04 - FC Bayern München: Bundesliga heute live im Pay-TV bei Sky

  • Der Pay-TV-Sender Sky zeigt die Partie FC Schalke 04 gegen FC Bayern München am Samstag um 18.30 Uhr live und in voller Länge.
  • Die Vorberichterstattung mit Moderator Sebastian Hellmann und dem Experten Lothar Matthäus beginnt am Samstag um 17:30 Uhr auf den Kanälen Sky Sport Bundesliga 1 beziehungsweise Sky Sport Bundesliga 1 HD.
  • Das Einzelspiel ist auf den Sendern Sky Sport Bundesliga 1 und Sky Sport Bundesliga 1 HD zu sehen. Für besondere Schärfe wird das Spiel auch auf Sky Sport Bundesliga UHD ausgestrahlt
  • Kommentator Kai Dittmann meldet sich kurz vor Anpfiff aus der Veltins-Arena und berichtet über das Spiel.

FC Schalke 04 - FC Bayern München: Bundesliga heute im Live-Stream von Sky

  • Sky-Kunden können den FC Schalke 04 im Duell gegen Bayern München über das Online-Streamingportal Sky Go verfolgen. 
  • Sky Go ist jedoch gebührenpflichtig. Man benötigt ein Abonnement, in dem das Sky Bundesliga Paket enthalten ist.
  • Apps: Sky Go bei iTunes (für iOS), Sky Go im Google Play Store (für Android)

Wichtig: Live-Streams verbrauchen sehr schnell Ihr Datenvolumen. Sie sollten daher eine stabile WLAN-Verbindung nutzen. Andernfalls könnte das Kontingent Ihres Mobilfunkvertrags sehr schnell aufgebraucht sein. Sie surfen dann für den Rest des Monats mit gedrosselter Geschwindigkeit im Internet.

FC Schalke 04 - FC Bayern München: Bundesliga live bei Sky - hier Abo bestellen

Fans ohne Sky-Abo schauen beim Spiel Schalke 04 gegen FC Bayern München in die Röhre, was eine legale Live-Übertragung anbelangt. Doch es gibt natürlich Abhilfe. Sie sind noch kein Sky-Abonnent und wollen es gerne werden? Sie wollen Spiele der Bundesliga live? Hier können Sie das Sky Bundesliga Paket buchen (Partnerlink).

Und das Beste: Sie können direkt nach Abo-Abschluss das obige Spiel über Sky Go sofort live anschauen.

FC Schalke 04 - FC Bayern München: Bundesliga live bei Sky über Sky Ticket

Sky hat zum Saisonstart ein tolles Angebot: Bis Ende Oktober können Sie das Supersport-Monatsticket für nur 9,99 Euro (statt 29,99 Euro) testen. Damit sehen Sie unter anderem die Bundesliga, 2. Bundesliga, den DFB-Pokal sowie die UEFA Champions League live, einzeln und in der Konferenz.

Wichtig: Das Monatsticket müssen Sie aktiv kündigen. Sollten Sie dies nicht bis sieben Tage vor Ablauf des Testangebots gemacht haben, verlängert sich der Vertrag automatisch jeweils um einen weiteren Monat.

Sie wollen das komplette Live-Sport-Programm über Sky Ticket für einen begrenzten Zeitraum ohne lange Abo-Bindung? Dann können Sie Sky Ticket unter diesem Link buchen (Partnerlink).

FC Schalke 04 - FC Bayern München: Bundesliga heute im kostenlosen Live-Stream 

  • Für das Spiel zwischen Schalke und Bayern gibt es in den Weiten des Internets wieder eine Vielzahl kostenloser Live-Stream-Angebote.
  • Die Audio- und Bild-Qualität dieser Live-Streams sind häufig aber deutlich schlechter als bei offiziellen Live-Streaming-Portalen.
  • Einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs zufolge ist die Nutzung solcher Streaming-Dienste illegal.
  • Hier finden Sie eine Liste mit legalen und kostenlosen Live-Streams.

FC Schalke 04 - FC Bayern München: Bundesliga heute bei uns im Live-Ticker

Sollten Sie keinen Zugriff auf die oben genannten Möglichkeiten haben, versorgen wir Sie selbstverständlich auch in unserem Live-Ticker mit allen Informationen zum Spielgeschehen. Hier verpassen Sie garantiert nichts.

FC Schalke 04 - FC Bayern München: Bundesliga heute im Live-Ticker des WA

Sie sind Fan von Schalke 04? Dann empfehlen wir Ihnen den Live-Ticker des Westfälischen Anzeigers auf wa.de*.

FC Schalke 04 - FC Bayern München: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Aufstellung Schalke 04: Fährmann - Schöpf, Nastasic, Naldo, Sané, Caligiuri - Bentaleb, Rudy - Di Santo, Burgstaller, Embolo

Aufstellung FC Bayern München: Neuer - Kimmich, Süle, Boateng, Alaba - Martinez, Müller, James Rodríguez - Gnabry, Lewandowski, Ribéry

FC Schalke 04 - FC Bayern München: Wer ist der Schiedsrichter?

Die Spielleitung übernimmt Schiedsrichter Daniel Siebert - ihm zur Seite stehen die Linienrichter Lasse Koslowski und Jan Seidel. Als Vierter Offizieller ist Robert Schröder im Einsatz. Dr. Robert Kampka und Florian Heft (Assistent) fungieren als Videoschiedsrichter.

FC Schalke 04 - FC Bayern München im direkten Duell: So sieht die Statistik aus

Wettbewerb

Datum

Begegnung

Ergebnis

Bundesliga

10.02.2018

FC Bayern München - FC Schalke 04

2:1 (2:1)

Bundesliga

19.09.2017

FC Schalke 04 - FC Bayern München

0:3 (0:2)

DFP-Pokal, Viertelfinale

01.03.2017

FC Bayern München - FC Schalke 04

3:0 (3:0)

Bundesliga

04.02.2017

FC Bayern München - FC Schalke 04

1:1 (1:1)

Bundesliga

09.09.2016

FC Schalke 04 - FC Bayern München

0:2 (0:0)

Bundesliga

16.04.2016

FC Bayern München - FC Schalke 04

3:0 (0:0)

Bundesliga

21.11.2015

FC Schalke 04 - FC Bayern München

1:3 (1:1)

Bundesliga

03.02.2015

FC Bayern München - FC Schalke 04

1:1 (0:0)

Bundesliga

30.08.2014

FC Schalke 04 - FC Bayern München

1:1 (0:1)

Bundesliga

01.03.2014

FC Bayern München - FC Schalke 04

5:1 (4:0)

Übrigens: Bereits am Samstagnachmittag rollt in fünf Bundesliga-Stadien der Ball, unter anderem in Sinsheim. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie die Partie TSG 1899 Hoffenheim gegen Borussia Dortmund live im TV und im Live-Stream sehen können.

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

tf

Auch interessant

Meistgelesen

70 Millionen Euro günstiger? FC Bayern an England-Star dran - und das zum Schnäppchen-Preis
70 Millionen Euro günstiger? FC Bayern an England-Star dran - und das zum Schnäppchen-Preis
Nübel-Krach beim FC Bayern: Brazzo eiskalt? Neue Details zum Vertrag des Neuzugangs 
Nübel-Krach beim FC Bayern: Brazzo eiskalt? Neue Details zum Vertrag des Neuzugangs 
Neuzugang bereits im Anflug? FC Bayern plant Winter-Transfer
Neuzugang bereits im Anflug? FC Bayern plant Winter-Transfer
Hausgemachter Zoff und mehr: Fünf Brennpunkte beim FC Bayern
Hausgemachter Zoff und mehr: Fünf Brennpunkte beim FC Bayern

Kommentare