Nach dem 25. Titel-Gewinn

Bekommen die Bayern jetzt einen 5. Meisterstern?

+
Vier Meistersterne trägt Robert Lewandowski auf der Brust. Und dabei wird es auch bleiben.

München - Der FC Bayern ist deutscher Fußballmeister - zum 25. Mal. Bisher tragen die Münchner vier Meistersterne auf dem Trikot. Kommt jetzt der Fünfte?

Die 25. Meisterschaft ist perfekt, aber schlägt sich das auch auf den Trikots des FC Bayern nieder? Im Netz mehren sich schon die Rufe nach einem fünften Stern über dem Vereinswappen auf der Brust. Aber den gibt es nicht. Wir erklären, nach welchem System die Meistersterne vergeben werden.

So werden die Meistersterne vergeben

In Deutschland existieren zwei verschiedene Regelungen, nach denen die Meistersterne vergeben werden: Eine von der DFL (seit der Saison 2004/05) und eine vom DFB (seit der Saison 2005/06). Die DFL lehnt die DFB-Regelung ab, deshalb gilt diese nur für Vereine außerhalb des direkten Einflussbereichs der DFL - also für Vereine der 3. Liga und darunter.

Weil die Meisterschaften in der deutschen Bundesliga wegen der dominanten Bayern sehr ungleich verteilt sind, hat sich die DFL für einen eher ungewöhnlichen Verteilungs-Schlüssel entschieden:

• Ab drei Meisterschaften: ein Stern (derzeit: Werder Bremen, VfB Stuttgart und der Hamburger SV)

• Ab fünf Meisterschaften: zwei Sterne (derzeit: Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach)

• Ab zehn Meisterschaften: drei Sterne (derzeit: keiner)

• Ab zwanzig Meisterschaften: vier Sterne (derzeit: der FC Bayern)

Es zählen nur Meisterschaften seit 1963/64

Weitere Kategorien gibt es nicht. Ein fünfter Stern ist bisher also nicht vorgesehen - egal wie viele Meisterschaften die Bayern noch gewinnen. Außerdem wichtig: Zur Wertung der DFL zählen nur Meisterschaften, die in der Fußball-Bundesliga errungen wurden, also Meistertitel in der Bundesrepublik Deutschland seit der Saison 1963/64. Auch DDR-Oberliga-Meisterschaften werden nicht anerkannt.

Damit hat der FC Bayern in dieser Wertung erst 24 Meisterschaften gewonnen - denn ihren ersten Titel gewannen die Roten in der Saison 1931/32, in einem Finalspiel gegen Eintracht Frankfurt.

Die FC-Bayern-Trikots 2016/2017 - und ein historischer Streifzug

FC Bayern München, Trikot, Saison 2016/17
Das neue Heimtrikot des FC Bayern München für die Saison 2016/17. © FC Bayern München
FC Bayern München, Trikot, Saison 2016/17
David Alaba präsentiert die langärmlige Variante. © FC Bayern München
FC Bayern München, Trikot, Saison 2016/17
Die Hose ist dieses Mal in weiß mit roten Streifen gehalten. © FC Bayern München
FC Bayern München, Trikot, Saison 2016/17
Manuel Neuer in seinem neuen Torwarttrikot. © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Das ist das neue Heimtrikots des FC Bayern für die Saison 2015/16! © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Die Bayern spielen diesmal komplett in rot. © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Hier noch ein Blick auf das Jersey. © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Und das ist die dazugehörige Hose, ebenfalls in rot. © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Die langärmlige Version... © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
...präsentiert von Xabi Alsonso. © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Schick! © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Und hier das neue Auswärtstrikot! © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Arjen Robben als Model von vorne... © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
... und einmal von hinten. © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Auch die Hose ist in weiß gehalten. © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Manuel Neuer darf in blau spielen. © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Die Farbe stand ihm schon in der Nationalmannschaft! © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Neuers Ausweichtrikot ist dagegen rot und erinnert an das Heimtrikot der Bayern. © FC Bayern München
Das ist das neue Heimtrikot des FC Bayern für die Saison 2014/2015! © FC Bayern München
Das ist das neue Heimtrikot des FC Bayern für die Saison 2014/2015! © FC Bayern Münc hen
Die kurzärmelige Version. © FC Bayern München
Die kurzärmelige Version. © FC Bayern München
Das ist das neue Heimtrikot des FC Bayern für die Saison 2014/2015! Arjen Robben scheint's zu gefallen. © FC Bayern München
Das ist das neue Heimtrikot des FC Bayern für die Saison 2014/2015! Arjen Robben scheint's zu gefallen. © FC Bayern München
Und Toni Kroos ... © FC Bayern München
... auch. © FC Bayern München
Und Bastian Schweinsteiger auch... © Adidas
... und David Alaba auch... © Adidas
... und David Alaba auch... © Adidas
... und Holger Badstuber auch... © Adidas
... und Philipp Lahm auch. © Adidas
Die dazugehörigen Hosen ... © FC Bayern München
Die dazugehörigen Hosen ... © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2014/2015
Die neuen Auswärtstrikots der Saison 2014/15 in Aktion beim Telekom Cup in Hamburg. © AFP
FC Bayern München neue Trikots Saison 2014/2015
Die neuen Auswärtstrikots der Saison 2014/15 in Aktion beim Telekom Cup in Hamburg. © AFP
FC Bayern München neue Trikots Saison 2014/2015
Die neuen Auswärtstrikots der Saison 2014/15 in Aktion beim Telekom Cup in Hamburg. © AFP
FC Bayern München neue Trikots Saison 2014/2015
Mit diesen Trikot will der FC Bayern in der Champions League für Aufsehen sorgen © Adidas
FC Bayern München neue Trikots Saison 2014/2015
Mit diesen Trikot will der FC Bayern in der Champions League für Aufsehen sorgen © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2014/2015
Die Hose zum Dress. © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2014/2015
Und die dazugehörige Jacke. © FC Bayern München
So sieht es auf dem Platz aus. © sampics / Stefan Matzke
Fesch! © MIS
Werfen Sie nun mit uns einen Blick zurück und "genießen" Sie eine Auswahl der schönsten Bayern-Outfits der vergangenen Jahre. © dpa
2013/2014: Das Heimtrikot der Saison 2013/2014 erhielt nach dem Gewinn der Klub-WM einen Zusatz, wie man bei dem Logo in der Mitte erkennen kann. © MIS
Bastian Schweinsteiger im Auswärtstrikot der Saison 2013/2014. © dpa
Mit diesem Trikot liefen die Bayern (hier Mario Mandzukic) 2013/2014 in der Champions League auf. © Sampics
Diese Hose gehört zum Outfit. © 
2013/2014: Thomas Müller und Co. liefen bereits in den Finals der Spielzeit 2012/2013 im Jersey der folgenden Spielzeit auf. © dpa
2012/2013: In diesem Trikot trat der FC Bayern in der Champions League an. Die Streifen auf der Brust sollen dabei die erleuchteten Streben des Daches der Allianz Arena symbolisieren. © FC Bayern
2012/2013: Die Streifen auf der Brust sollen dabei die erleuchteten Streben des Daches der Allianz Arena symbolisieren. © FC Bayern
2012/2013: Xherdan Shaqiri im ungewöhnlich weiß-orangenen Auswärtstrikot. © Sampics
2011/2012 und 2012/2013: So lief der FC Bayern mit Arjen Robben, Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger (von links) bei Heimspielen auf. © MIS
Eine Feinheit aus der Saison 2011/2012, die auch in den Folgejahren das Trikot zieren sollte. © MIS
2011/2012: Das Champions-League-Trikot der Saison 2011/2012, getragen von Mario Gomez. © Sampics
2010/2011: Das Bundesliga-Heimtrikot aus der Saison 2009/2010. © MIS
2009/2010: Zur Spielzeit 2009/2010 bekamen die Bayern für die Heimspiele in der Allianz Arena ein neues Leiberl – im klassischen Rot, mit weißem Kragen. Kein ausgefallenes Desgin – aber weniger ist manchmal mehr… © 
Das Champions-League-Trikot der Bayern in der Saison 2009/2010. © MIS
Luca Toni (l.) und Mark van Bommel haben bei der damaligen Präsentation viel Spaß. © MIS
Das CL-Trikot in Nahaufnahme. © MIS
2008/2009: Das Champions-League-Trikot der Saison 2008/2009 mit Philipp Lahm. © Sampics
Das Trikot in der Nahaufnahme. © MIS
Das Bundesliga-Auswärtstrikot 2008/2009. © MIS
2007/2008: Franck Ribéry durfte in seiner ersten Saison am häufigsten diese Version des Bayern-Trikots tragen. © dpa
Franck Ribéry mit dem weißen Auswärtstrikot, das aber auch im Europapokal zum Einsatz kam (hier gegen Getafe). © dpa
Christian Lell im Europapokal-Dress jener Saison. © dpa
2006/2007: Daniel van Buyten im Heim-Trikot der Saison 2006/2007. © Sampics
Das Auswärtstrikot der Saison 2006/2007, getragen von Roy Makaay. © Sampics
Und schließlich noch Lucio mit dem weinroten Champions-League-Dress. © dpa
2005/2006: Das Heimtrikot der Saison 2005/2006 an Torsten Frings. © Sampics
2004/2005: Sebaastian Deisler mit dem Heim-Trikot 2004/2005. © dpa
2004/2005: Das Auswärtstrikot der Saison 2004/2005, hier an Michael Ballack. © Sampics
2004/2005: Das Champions-League-Trikot der Bayern 2004/2005 an Sebastian Deisler. © Sampics
2003/2004: Claudio Pizarro in der Saison 2003/2004 mit dem Bundesliga-Heimtrikot. © Sampics
2003/2004: Claudio Pizarro im CL-Trikot 2003/2004. © Sampics
2002/2003: Michael Ballack im Bundesliga-Dress 2002/2003. © Sampics
Das Auswärtstrikot war weiß. Prost Jens Jeremies, Michael Ballack, Markus Feulner und Carsten Jancker (v.l.). © dpa
2001/2002: Das Bundesliga-Heimtrikot 2001/2002, hier mit Niko Kovac. © Sampics
Das Auswärtstrikot mit Roque Santa Cruz. © dpa
2000/2001: Stefan Effenberg im schlichten rot-weiß 2000/2001. © Sampics
Diesen Trikotsatz trugen die Bayern auch beim Champions-League-Sieg 2001. © dpa
1999/2000: Stefan Effenberg (l.) mit Jens Jeremies in den Bundesliga-Trikots. © Sampics
1998/99: Das Champions-League-Trikot der Bayern 1998/99. Warum Stefan Effenberg so entsetzt dreinschaut, wollen wir hier lieber nicht erwähnen. Das weiß wohl jeder Bayern-Fan ... © Sampics
1997/98: Ruggiero Rizzitelli und Giovane Elber in der Saison 1997/98. © dpa
1998 kickten die Münchner aber auch in diesem Dress. Wenn man sich da das Trikot von Gegner FC Barcelona anschaut, das sieht ja heute fast noch genauso aus. Die Bayern jedoch setzten weiterhin neue Trends... © dpa
1995/96: Jean-Pierre Papin (r.) in der Saison 1995/96. Links übrigens Bixente Lizarazu, damals noch bei Girondins Bordeaux. © afp
1990: Olaf Thon mit der Meisterschale, und mit einem sachlich weiß-roten Trikot. Lassen Sie sich bloß nicht durch das schwarz-weiß des Bildes irritieren. © Archiv
80er Jahre: Nach Magirus Deutz und Iveco liefen die Bayern in den 80er Jahren in knallroten Trikots mit der Aufschrift "Commodore" auf. Heute sind die schlichten Fetzen Kult-Klassiker, für die bei ebay jede Menge Geld bezahlt wird. © 
1975: Der Jubel bei den Bayern geht weiter, und auch die modische Entwicklung! Dem verspielten 74er Trikot folgt ein schlichtes, durchgängiges rot, versetzt mit einem weißen Stehkragen. © 
1974: Der frischgebackene Europapokalsieger der Landesmeister präsentiert nicht nur den "Pott", sondern auch sein neues Trikot. Besonderer Augenschmaus dabei vor allem der zur Kollektion gehörende Schlaf-, äh Trainingsanzug von Trainer Udo Lattek. © dpa

So läuft es in den ausländischen Ligen

In den ausländischen Ligen herrschen andere Regelungen. In Italien etwa wird, wie auch in den Niederlanden, in Zehner-Schritten gewertet. So trägt Juventus Turin mit 30 Titeln drei Sterne - genau wie Ajax Amsterdam mit 31 gewonnenen Meisterschaften. In England und Spanien hingegen werden gar keine Meistersterne vergeben.

dg

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuer in der Hinrunde mit ungewohnten Schwächen: Salihamidzic lobt ihn aber in höchsten Tönen
Neuer in der Hinrunde mit ungewohnten Schwächen: Salihamidzic lobt ihn aber in höchsten Tönen
Neue FC-Bayern-Hierarchie: Ein Profi großer Gewinner - Andere erhalten „Herabstufung“
Neue FC-Bayern-Hierarchie: Ein Profi großer Gewinner - Andere erhalten „Herabstufung“
Ticker: FC Bayern zittert sich im Telekom Cup 2019 zum Sieg
Ticker: FC Bayern zittert sich im Telekom Cup 2019 zum Sieg
Ticker von der Pressekonferenz: Kovac gibt Auskunft über James und kann BVB verstehen
Ticker von der Pressekonferenz: Kovac gibt Auskunft über James und kann BVB verstehen

Kommentare