Trainingseinheit am Mittwoch

FCB-Prominenz trotz Länderspiel-Pause - Kurt dabei

München - So viel Prominenz lief in den Länderspielpausen der letzten Jahren nur selten über den Platz an der Säbener Straße…

Xabi Alonso, Dante, Rafinha, Philipp Lahm, Sebastian Rode - das waren schon klangvolle Namen, die Trainer Pep Guardiola am Mittwochvormittag zur Verfügung standen. Der Spanier schickte zwei Gruppen auf den Platz, das Amateur- und Profilager. Zwischendurch schnappte er sich auch Neuzugang Sinan Kurt, der am Montag zum ersten Mal mit den Profis beim Paulaner Cup auf dem Platz gestanden war.

Als fast schon alles vorbei war, kam auch Franck Ribéry aus der Kabine. Der Franzose arbeitete nach seiner Patellasehnenentzündung gemeinsam mit den Fitness-Coaches Thomas Wilhelmi und Holger Broich. Besondere Pflege brauchte auch Xabi Alonso: Der Mittelfeldmann klagte über Probleme im Adduktorenbereich.

Eine Extrabehandlung bekam zudem Jungspund Gianluca Gaudino, er trainierte mit Hermann Gerland am Kopfballpendel. Da dürfte auch heute noch der Kopf rauchen…

mic

Rubriklistenbild: © Merkurtz.tv

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Todesgruppe droht: Auf wen Bayern in der CL treffen könnte
Todesgruppe droht: Auf wen Bayern in der CL treffen könnte
Abschied von Bayern? Boateng spricht Klartext
Abschied von Bayern? Boateng spricht Klartext
Bayern-Bosse: "Jetzt geht's los auf dem Transfermarkt"
Bayern-Bosse: "Jetzt geht's los auf dem Transfermarkt"
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 

Kommentare