Das dürfte seinem Verein nicht gefallen

Heimlicher Fan? Supertalent Wirtz trägt im Urlaub ein Trikot des FC Bayern

Florian Wirtz überrascht mit einem Bayern-Trikot.
+
Florian Wirtz überrascht mit einem Bayern-Trikot auf dem Laufband.

Leverkusen-Talent Florian Wirtz zeigt sich im Urlaub im Trikot des FC Bayern. Nur ein bedeutungsloser Fauxpas oder ein Hinweis auf seine Zukunft?

Bodrum/Türkei - Was Rudi Völler wohl dazu sagt? Supertalent Florian Wirtz ist eine der heißesten Fußball-Aktien in Europa - Experten sagen ihm eine große Zukunft voraus. Nun kursiert ein Video im Internet, das den 18-Jährigen ausgerechnet im Trikot des FC Bayern München zeigt.

Momentan verbringt Wirtz seinen Sommerurlaub im türkischen Bodrum, den er sich nach dem Gewinn des EM-Titels mit der U21-Nationalmannschaft redlich verdient hat. Mit dabei ist Spielerberater Filipe Macedo Alves, der Wirtz bei einer Trainingseinheit auf dem Laufband filmte. Nichts Ungewöhnliches, wenn Wirtz ein normales Bayer-Leverkusen-Shirt tragen würde - doch er trainiert im Champions-League-Trikot des deutschen Rekordmeisters von 2019/20.

Florian Wirtz trägt Bayern-Trikot - und tritt Zukunfts-Spekulationen los

Hat das nun etwas zu bedeuten? Auf kurze Sicht wohl nicht, denn der offensive Mittelfeldspieler hat erst kürzlich seinen Vertrag bei der Werkself bis 2026 verlängert. Trotzdem ist es ungewöhnlich, dass Wirtz das Video sogar selbst in seiner Instagram-Story teilt. Vielleicht ist es ihm aber auch schlicht nicht aufgefallen. Zumindest scheint er eine gewisse Sympathie für den FC Bayern zu hegen, wenn er schon ein Trikot im Schrank hängen hat. Natürlich könnte das eine treffliche Voraussetzung sein, sollte irgendwann mal ein Angebot aus München eintrudeln.

Weil Wirtz als eines der größten Talente Deutschlands - wenn nicht als das größte - gilt, sind die Bayern sowieso zwangsläufig Gesprächsthema. Ärger von seinem Arbeitgeber wird er für die Aktion wohl nicht bekommen. Womöglich handelt es sich auch um ein nach einem Spiel eingetauschtes Trikot.

Florian Wirtz: Wer schnappt sich das Top-Talent?

In der neuen Saison muss sich Wirtz bei einem neuen Trainer beweisen: Der Schweizer Gerardo Seouane kommt von den Young Boys Bern und beerbt Hannes Wolf. Dass er bei Vertragsende 2026 noch in Leverkusen spielt, ist recht unwahrscheinlich - außer, „Vizekusen“ entwickelt sich plötzlich doch noch zur Titelmaschine. Ansonsten wird er in München oder bei anderen Top-Klubs sicherlich nicht auf Ablehnung stoßen. (epp)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare