Schöne Geste des FCB

Flüchtlingskinder dürfen mit den Bayern-Stars einlaufen

+
Elf Flüchtlingskinder liefen mit Lahm, Neuer, Müller und Co. ein. 

München - Einmal mit den Stars des FC Bayern in die Allianz Arena einlaufen - dieser Traum ging für elf Flüchtlingskinder in Erfüllung. 

Wer hat als Kind nicht davon geträumt, einmal an der Hand von Manuel Neuer, David Alaba oder Thomas Müller die Allianz zu betreten? Der FC Bayern hat beim

Heimspiel gegen den FC Augsburg

am Samstag elf Flüchtlingen diesen Traum möglich gemacht und gleichzeitig ein starkes Zeichen für Integration und Hilfsbereitschaft gesetzt. 

Jeder Bayern-Spieler lief mit einem deutschen und einem Flüchtlingskind ein - eine schöne Aktion und ein deutliches Zeichen des Vereins in den Zeiten der Flüchtlingskrise.

Doch der FC Bayern belässt es nicht bei dieser Geste: In der kommenden Woche wollen die Münchner ein Trainingscamp für Flüchtlinge einrichten. Außerdem will der Verein eine Million Euro aus einem Freundschaftsspiel für verschiedene Flüchtlingsprojekte einsetzen.

Zwei 2er, ein 5er! Bayern zittert sich zum Derby-Sieg

sr

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Behringer klagt an: "Hatte nicht viel mit Fairplay zu tun"
Behringer klagt an: "Hatte nicht viel mit Fairplay zu tun"

Kommentare