Facebook und die Bayern: Wer hat die meisten Fans?

1 von 21
Diego Contento hat erst seit dem 3. Dezember eine eigene offizielle Facebook-Seite. Seine Posts schreibt er manchmal auf deutsch und italienisch. Seine Anzahl an "Freunden" belaufen sich deshalb noch auf geringe 778. (Stand: 4. April 2013)
2 von 21
Auch Luiz Gustavo ist im sozialen Netzwerk zu finden. Sowohl privat als auch mit mehreren Fanpages. Die meisten Likes liegen bei 1.803 und sind damit erheblich weniger als er wirkliche Freunde hat. Das sind 4.995. (Stand: 4. April 2013)
3 von 21
Claudio Pizarro ist nicht gerade der jüngste im Bayern-Kader. Vielleicht ist das auch ein Grund, warum er erst Ende des Jahres 2012 sich eine offizielle Homepage zulegte. Er hat deshalb auch nur 2.373 "Freunde". (Stand: 4. April 2013)
4 von 21
Anatoli Timoschtschuk hat auch noch nicht so viele Fans in seinen Facebook-Bann gezogen. Mag sein, dass es an seinem schwierig zu buchstabierenden Namen liegt - den man auch noch in verschiedensten Variationen schreiben kann. Allein deshalb hat er mehrere Gruppen - in einer "besucherreicheren" sind es 2.499 Fans. (Stand: 4. April 2013)
5 von 21
Der Brasilianer Rafinha informiert 31.967 Fans auf seiner offiziellen Seite - natürlich auch auf Portugiesisch. (Stand: 4. April 2013)
6 von 21
22.134 Fans wollen gerne alles über Daniel van Buyten wissen. (Stand: 4. April 2013)
7 von 21
Dante hat sich bei Facebook nicht so in den Vordergrund gespielt wie in München. Der Brasilianer hat erst 51.264 Fans. (Stand: 4. April 2013)
8 von 21
Ein wenig überraschend ist auch die Anhängerzahl von Franck Ribéry. Lediglich 171.262 Leute wollen ihm bisher folgen. (Stand: 4. April 2013)

FC Bayern: Welcher Profi hat die meisten Facebook-Fans?

Auch interessant

Meistgesehen

Bilder: Bayern hat die Schale - und die Bierduschen folgen promt
Bilder: Bayern hat die Schale - und die Bierduschen folgen promt
Bilder: Bayern feiern mit tausenden Fans - Abschied von Lahm
Bilder: Bayern feiern mit tausenden Fans - Abschied von Lahm
„Gab schon bessere“: Das ist das neue FCB-Trikot 2017/18
„Gab schon bessere“: Das ist das neue FCB-Trikot 2017/18
Video: Ancelotti bittet Anastacia zum Tanz - wilde Bayern-Party
Video: Ancelotti bittet Anastacia zum Tanz - wilde Bayern-Party

Kommentare