Satire: Was Müller hier zu Ribéry gesagt haben könnte

Als Torschütze Thomas Müller am Mittwochabend beim Stand von 2:1 ausgewechselt worden ist, lief er an seinem FC-Bayern-Kameraden Franck Ribéry vorbei. Dabei zwinkerte er dem Franzosen mit einem flotten Spruch auf den Lippen zu. Wir vermuten, was Müller zu Ribéry gesagt haben könnte.
1 von 17
Als Torschütze Thomas Müller am Mittwochabend beim Stand von 2:1 in der 89. Minute ausgewechselt worden ist, lief er an seinem FC-Bayern-Kameraden Franck Ribéry vorbei. Dabei zwinkerte er dem Franzosen mit einem flotten Spruch auf den Lippen zu. Wir vermuten, was Müller zu Ribéry gesagt haben könnte.
Als Torschütze Thomas Müller am Mittwochabend beim Stand von 2:1 ausgewechselt worden ist, lief er an seinem FC-Bayern-Kameraden Franck Ribéry vorbei. Dabei zwinkerte er dem Franzosen mit einem flotten Spruch auf den Lippen zu. Wir vermuten, was Müller zu Ribéry gesagt haben könnte.
2 von 17
Als Torschütze Thomas Müller am Mittwochabend beim Stand von 2:1 in der 89. Minute ausgewechselt worden ist, lief er an seinem FC-Bayern-Kameraden Franck Ribéry vorbei. Dabei zwinkerte er dem Franzosen mit einem flotten Spruch auf den Lippen zu. Wir vermuten, was Müller zu Ribéry gesagt haben könnte.
Als Torschütze Thomas Müller am Mittwochabend beim Stand von 2:1 ausgewechselt worden ist, lief er an seinem FC-Bayern-Kameraden Franck Ribéry vorbei. Dabei zwinkerte er dem Franzosen mit einem flotten Spruch auf den Lippen zu. Wir vermuten, was Müller zu Ribéry gesagt haben könnte.
3 von 17
Als Torschütze Thomas Müller am Mittwochabend beim Stand von 2:1 in der 89. Minute ausgewechselt worden ist, lief er an seinem FC-Bayern-Kameraden Franck Ribéry vorbei. Dabei zwinkerte er dem Franzosen mit einem flotten Spruch auf den Lippen zu. Wir vermuten, was Müller zu Ribéry gesagt haben könnte.
Als Torschütze Thomas Müller am Mittwochabend beim Stand von 2:1 ausgewechselt worden ist, lief er an seinem FC-Bayern-Kameraden Franck Ribéry vorbei. Dabei zwinkerte er dem Franzosen mit einem flotten Spruch auf den Lippen zu. Wir vermuten, was Müller zu Ribéry gesagt haben könnte.
4 von 17
Als Torschütze Thomas Müller am Mittwochabend beim Stand von 2:1 in der 89. Minute ausgewechselt worden ist, lief er an seinem FC-Bayern-Kameraden Franck Ribéry vorbei. Dabei zwinkerte er dem Franzosen mit einem flotten Spruch auf den Lippen zu. Wir vermuten, was Müller zu Ribéry gesagt haben könnte.
Als Torschütze Thomas Müller am Mittwochabend beim Stand von 2:1 ausgewechselt worden ist, lief er an seinem FC-Bayern-Kameraden Franck Ribéry vorbei. Dabei zwinkerte er dem Franzosen mit einem flotten Spruch auf den Lippen zu. Wir vermuten, was Müller zu Ribéry gesagt haben könnte.
5 von 17
Als Torschütze Thomas Müller am Mittwochabend beim Stand von 2:1 in der 89. Minute ausgewechselt worden ist, lief er an seinem FC-Bayern-Kameraden Franck Ribéry vorbei. Dabei zwinkerte er dem Franzosen mit einem flotten Spruch auf den Lippen zu. Wir vermuten, was Müller zu Ribéry gesagt haben könnte.
Als Torschütze Thomas Müller am Mittwochabend beim Stand von 2:1 ausgewechselt worden ist, lief er an seinem FC-Bayern-Kameraden Franck Ribéry vorbei. Dabei zwinkerte er dem Franzosen mit einem flotten Spruch auf den Lippen zu. Wir vermuten, was Müller zu Ribéry gesagt haben könnte.
6 von 17
Als Torschütze Thomas Müller am Mittwochabend beim Stand von 2:1 in der 89. Minute ausgewechselt worden ist, lief er an seinem FC-Bayern-Kameraden Franck Ribéry vorbei. Dabei zwinkerte er dem Franzosen mit einem flotten Spruch auf den Lippen zu. Wir vermuten, was Müller zu Ribéry gesagt haben könnte.
Als Torschütze Thomas Müller am Mittwochabend beim Stand von 2:1 ausgewechselt worden ist, lief er an seinem FC-Bayern-Kameraden Franck Ribéry vorbei. Dabei zwinkerte er dem Franzosen mit einem flotten Spruch auf den Lippen zu. Wir vermuten, was Müller zu Ribéry gesagt haben könnte.
7 von 17
Als Torschütze Thomas Müller am Mittwochabend beim Stand von 2:1 in der 89. Minute ausgewechselt worden ist, lief er an seinem FC-Bayern-Kameraden Franck Ribéry vorbei. Dabei zwinkerte er dem Franzosen mit einem flotten Spruch auf den Lippen zu. Wir vermuten, was Müller zu Ribéry gesagt haben könnte.
Als Torschütze Thomas Müller am Mittwochabend beim Stand von 2:1 ausgewechselt worden ist, lief er an seinem FC-Bayern-Kameraden Franck Ribéry vorbei. Dabei zwinkerte er dem Franzosen mit einem flotten Spruch auf den Lippen zu. Wir vermuten, was Müller zu Ribéry gesagt haben könnte.
8 von 17
Als Torschütze Thomas Müller am Mittwochabend beim Stand von 2:1 in der 89. Minute ausgewechselt worden ist, lief er an seinem FC-Bayern-Kameraden Franck Ribéry vorbei. Dabei zwinkerte er dem Franzosen mit einem flotten Spruch auf den Lippen zu. Wir vermuten, was Müller zu Ribéry gesagt haben könnte.

Auch interessant

Meistgesehen

Bilder aus Belgien: Profis trainieren und Heynckes trifft Ex-Bayern-Star
Bilder aus Belgien: Profis trainieren und Heynckes trifft Ex-Bayern-Star
Bayern schlägt Augsburg souverän - zweimal gibt es die Note 1
Bayern schlägt Augsburg souverän - zweimal gibt es die Note 1
Bayern-Kicker sehen Sieg der Bayern-Baskets - und versuchen selbst zu punkten
Bayern-Kicker sehen Sieg der Bayern-Baskets - und versuchen selbst zu punkten
Neuer, Özil & Co.: Die sieben reichsten deutschen Nationalspieler
Neuer, Özil & Co.: Die sieben reichsten deutschen Nationalspieler

Kommentare