Mit Spezial-Schuh gegen Braunschweig

Franck Ribéry: Dieser Papa ist der Beste!

+
Franck Ribérys Gruß an seine Töchter.

München - Andere Fußballer tragen kryptische Botschaften an verborgene Liebschaften an den Füßen, Bayerns Super-Dribbler Franck Ribéry bekennt sich zu seinen Kindern:

Gegen Braunschweig trug er die Namen seiner Töchter Shahinez (6) und Hiziyah (9) auf den Nike-Tretern. Das hielt den Franzosen jedoch nicht davon ab, in der 5. Minute gegen seinen Gegenspieler Benjamin Kessel hinterhältig nachzutreten - eine Aktion, die eigentlich eine Rote Karte zur Folge hätte haben müssen. Ribéry hatte aber Glück, dass Schiri Drees das Vergehen offenbar nicht bemerkt hatte. Vielleicht waren ja die Schuhe des Franzosen die richtigen Glücksbringer ...

Eine 5 und nur eine 2! Noten & Bilder zu Bayern - Braunschweig

auch interessant

Meistgelesen

Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Tanner zum FC Bayern? „Es gab schon mal Kontakt“
Tanner zum FC Bayern? „Es gab schon mal Kontakt“

Kommentare