“Die Meisterschaft entscheidet sich am ...“

An diesem Tag entscheidet sich laut Franz Beckenbauer die Meisterschaft

+
Franz Beckenbauer.

Franz Beckenbauer hat als Spieler und Verantwortliche so gut wie alles gewonnen. Nun hat sich der Ehrenpräsident zur laufenden Saison geäußert.

München - Bayern Münchens Ehrenpräsident Franz Beckenbauer schätzt einen Titelgewinn in der Fußball-Bundesliga höher ein als einen Triumph in der Champions League. „Die Meisterschaft entscheidet sich meiner Meinung nach am 6. April im direkten Duell gegen Dortmund und ist für mich der wertvollste Titel“, sagte der 73-Jährige im Interview der „Bild“-Zeitung (Dienstag-Ausgabe). „Nach 34 Spieltagen oben zu sein, bedeutet noch mehr, als ein paar K.o.-Spiele zu überstehen.“ Beckenbauer hat „das Gefühl, dass die Bayern die Kurve nach oben kriegen“. Großen Anteil an der Wende haben seiner Ansicht nach Javi Martínez, der die Defensive stabilisiere, James und Thiago.

Als „delikat“ bezeichnete er die Rolle von Matthias Sammer als Berater von Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund und TV-Experte bei Eurosport: „Kenne ich aus eigener Erfahrung.“ Über die Dortmunder sagte Beckenbauer: „Wenn sie ihre Blockade lösen, finden sie wieder zu ihrer Stärke. Fragt sich nur, wann.“

Franz Beckenbauer: Das denkt er über Niko Kovac beim FC Bayern 

Meldung vom 25. Mai - Franz Beckenbauer traut Niko Kovac eine erfolgreiche Zeit als Trainer von Rekordmeister Bayern München zu. "Ich glaube, er hat die Erfahrung, er war ja selbst ein großartiger Spieler, ein Weltklasse-Spieler, er kennt sich aus im Fußball. Er spricht die Sprache der Spieler, was ja auch wichtig ist. 

„Der Pokal gehört ihm“

Ich hoffe, dass die Spieler ihn akzeptieren und dann wird das, glaube ich, eine erfolgreiche Saison werden", sagte der frühere Präsident der Münchner in einem Exklusiv-Interview mit Sky Sport News HD: "Niko hat jetzt schon einige Erfahrung hinter sich. Auch mit der kroatischen Nationalmannschaft und jetzt mit Eintracht Frankfurt, die er sehr gut betreut und trainiert hat - mit dem Highlight Pokalsieger gegen den FC Bayern." 

Kovac hat am vergangenen Samstag mit Eintracht Frankfurt seinen zukünftigen Arbeitgeber im DFB-Pokal-Endspiel in Berlin mit 3:1 besiegt. "Der Pokal gehört ihm", so Beckenbauer.

Am 19. Juli 2019 berichtete eine Schweizer Zeitung über gesundheitliche Probleme. Sorgen um Franz Beckenbauer. Kürzlich äußerte er sich zu seinem Zustand, nun gibt es weitere Informationen

Lesen sie auch: Hitzfelds WM-Prognose: Dieser Bayern-Star wird Spieler des Turniers

SID

Auch interessant

Meistgelesen

Erfreuliche News um Leroy Sané: Neue Entwicklungen sind auch für den FC Bayern wichtig
Erfreuliche News um Leroy Sané: Neue Entwicklungen sind auch für den FC Bayern wichtig
Neuzugang bereits im Anflug? FC Bayern plant offenbar Winter-Transfer: Flick äußert sich
Neuzugang bereits im Anflug? FC Bayern plant offenbar Winter-Transfer: Flick äußert sich
Nach Bundesliga-Regeländerung spaltet Schiedsrichter-Chef den Doppelpass: „Wenn man sich die Szene genau ansieht“
Nach Bundesliga-Regeländerung spaltet Schiedsrichter-Chef den Doppelpass: „Wenn man sich die Szene genau ansieht“
Bundesliga: So endete Hertha BSC gegen FC Bayern München 
Bundesliga: So endete Hertha BSC gegen FC Bayern München 

Kommentare