Es wird ernst für ihn

Hoeneß' Freilassung hängt wohl noch an einer Person

+
Uli Hoeneß wäre gerne ab dem 1. März wieder ein freier Mann.

München - Seit 19 Monaten verbüßt Ex-FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß seine Strafe nach der Verurteilung. Nun hängt seine Freilassung im März von einer Person ab.

Für Uli Hoeneß könnte der Märzanfang ein Feiertag sein: Dann nämlich hat er die Hälfte seiner Strafe wegen Steuerhinterziehung verbüßt und könnte nach der Regelung der "Halbstrafe" ein freier Mann sein. Ein entsprechender Antrag auf Gewährung seiner Freilassung wurde im Dezember eingereicht. Laut einem Medienbericht hängt es nun nur noch von einer Person ab. ob Hoeneß am 29. Februar seinen letzten Tag in Haft hat.

Wie die Bild berichtet, hatte sich seine Gefängnisdirektorin Monika Groß in ihrer Beurteilung von Hoeneß positiv über ihn geäußert, ein erster wichtiger Schritt auf dem Weg in die Freiheit. Nun hängt es noch an der Amtsrichterin aus Landsberg am Lech. Simone Zwiener wird das Urteil für die Strafvollstreckungskammer fällen. Und dabei möglicherweise der Meinung der Staatsanwaltschaft München folgen. Die ist laut dem Bericht nämlich nicht besonders begeistert von der Freilassung von Hoeneß.

Allerdings darf sich die Richterin nicht davon beeinflussen lassen. Zwiener will sich nämlich ein persönliches Bild von Uli Hoeneß und seiner Läuterung machen. Deswegen will sie den ehemaligen FC-Bayern-Präsidenten Mitte Januar zu seiner Entwicklung im Gefängnis befragen. Die Bild listet daraufhin einige Urteile der Richterin auf, die gleichermaßen als gerecht und strikt gilt.

Fakt ist: Sollte Uli Hoeneß Richterin Zwiener nicht überzeugen und sie sein Gesuch nach einer Halbstrafe ablehnen, kann er innerhalb einer Woche nach ihrem Urteil eine "sofortige Beschwerde" einlegen. Dadurch würde die Entscheidung über seine Freilassung dem Oberlandesgericht München übertragen werden.

Die Anhänger des FC Bayern rechnen derweil fest damit, dass Uli Hoeneß ab März wieder ein freier Mann - wenn auch auf Bewährung - ist. Sie starteten eine Petition im Internet, die das Ziel verfolgt, ihn wieder als Präsidenten des FC Bayern einzusetzen.

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten

Kommentare