Zukunft der Jungstars

Was wird aus Gaudino, Scholl & Weiser?

+
Welche Zukunft hat Gianluca Gaudino beim FC Bayern?

München - Wie geht es beim FC Bayern mit den Nachwuchstalenten Gianluca Gaudino, Lucas Scholl und Mitchell Weiser weiter? Profivertrag oder Abgang? Ein Magazin spekuliert über ihre Zukunft.

Wann kriegt Gianluca Gaudino seinen Profivertrag beim FC Bayern? Im Hinblick auf die Zukunft des großen Nachwuchstalents hält sich Sportvorstand Matthias Sammer bedeckt: "Lassen Sie uns unsere Arbeit machen", antwortet er auf eine entsprechende Anfrage der "Sport Bild" (Mittwochausgabe). So mutmaßt das Magazin, dass Sammer jegliche Unruhe im Fall des 17-Jährigen vermeiden will, der gerade anfängt, die aufregende Luft des Profifußballs zu schnuppern.

Fehlt nur noch ein entsprechender Vertrag. Denn jeder, der Eins und Eins zusammenzählen kann, wird sich ausrechnen, dass die läppische Summe von 250 Euro pro Monat, die sein Fördervertrag angeblich garantiert, das Mittelfeldtalent langfristig sicher nicht an den Verein binden wird. So könnte Gaudino theoretisch zum Saisonende gehen. Und dass sich viele Vereine die Finger nach dem aufstrebenden Bayern-Talent lecken dürften, können sich auch wenig phantasiebegabte Fußballfans vorstellen. Wieso sollte er bei einem Verein seine Zukunft planen, bei dem seine Teamkameraden teilweise sogar das 3000-Fache seines Gehalts kassieren. Andererseits dürfte der FC Bayern seinerseits höchstes Interesse daran haben, Gaudino längerfristig an sich zu binden. Wann der Verein seinem Shooting Star aber den ersten dicken Vertrag vorlegt, darüber herrscht von offizieller Seite aktuell ja Schweigen. Möglicherweise folgen die Bayern-Bosse nach wie vor der Maxime, die Ex-Präsident Uli Hoeneß vor Jahren in einem legendären Interview in Bezug auf Toni Kroos ausgegeben hatte: "Das ist nicht gut, wenn man die Jungen so hochjubelt."

Gaudino: Perspektive Ausleihe

Laut "Sport Bild" gibt es neben einem Platz im Bayern-Kader auch noch eine andere Zukunftsperspektive für Gianluca Gaudino: Sollten die etablierten Leistungsträger Thiago und Bastian Schweinsteiger wieder voll fit sein, ist auch eine Ausleihe des 17-Jährigen denkbar. Wie man es schon unter anderem mit Philipp Lahm (zum VfB Stuttgart) und Toni Kroos (zu Bayer Leverkusen) machte, könnte der FC Bayern Gaudino auch an einen anderen Verein ausleihen. Sowohl Lahm als auch Kroos konnten sich bei anderen Vereinen weiterbilden.

Für die "Sport Bild" jedenfalls scheint es ausgemacht: Gaudino soll in Kürze einen Profivertrag bekommen. Auch bei Lucas Scholl (18) sei dies möglich. Und wie sieht es mit den anderen Spielern aus, die zum Saisonende ablösefrei gehen könnten? Bei Claudio Pizarro ist die Zukunft ungewiss. Zumal er sich schon altersmäßig dem Karriereende nähert. Die Loyalität von Ersatz-Keeper Tom Starke soll ebenfalls mit einer Vertragsverlängerung belohnt werden. Mitchell Weiser soll hingegen abgegeben werden. Dieser Nachwuchsspieler kann seine Zukunft wohl bei einem anderen Verein als dem FC Bayern planen.

fro

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?
Ancelotti nach Vancouver: Bayern-Coach hat vor allem eine Sache vor
Ancelotti nach Vancouver: Bayern-Coach hat vor allem eine Sache vor
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“

Kommentare