Einladung von Karl-Heinz Rummenigge

Geheime FC-Bayern-Feier: Die Bilder

1 von 43
Philipp Lahm.
2 von 43
Philipp Lahm.
3 von 43
Arjen Robben.
4 von 43
Arjen Robben.
5 von 43
Arjen Robben.
6 von 43
Thomas Müller.
7 von 43
Thomas Müller.
8 von 43
Thomas Müller.

München - Streng geheim haben sich die Bayern-Verantwortlichen und -Spieler am Freitagabend zu einer Feier in der Allianz Arena getroffen. Thomas Müller kam im Cabrio. Wir zeigen die Bilder.

Ein Auto nach dem anderen schob sich am Freitagabend zur Allianz Arena. Es waren die Bayern-Stars und Verantwortlichen. Sie kamen zum Stadion, wo Karl-Heinz Rummenigge streng geheim seinen 60. Geburtstag nachfeierte. Mit einer Woche Verspätung, gemütlich im Kreise der roten Familie. Frei von Öffentlichkeit und Pressevertretern. Wir zeigen die Bilder der Ankunft! 

Karl-Heinz Rummenigge hatte sich am Geburtstag selbst einem Ansturm der Gratulanten entzogen. Fußball-Kaiser Franz Beckenbauer (70) wurde zum Sechzigsten mit einer von Thomas Gottschalk und Günther Jauch moderierten TV-Gala gefeiert. Und für den später tief gefallenen Patriarchen Uli Hoeneß (63) richtete der Rekordmeister vor drei Jahren ein pompöses Fest aus. Rummenigge wollte seinen Ehrentag dagegen an diesem Freitag ganz entspannt im Kreise der Familie genießen. Doch jetzt gab's dann doch eine Feier im Kreis der Bayern - wenn auch unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Der Vater von fünf Kindern begründete seine zurückhaltenden Partypläne zum Jubeltag selbst mit jenem ostwestfälischen Humor, den er auch nach vier Jahrzehnten in Bayern beibehalten hat: „Ich bin kein Freund der ganz großen Feierlichkeiten. Ich habe immer gesagt: Mehr gelogen wird eigentlich nur auf Beerdigungen - und das brauche ich dann irgendwie nicht.“

lin mit Material von dpa

 

Auch interessant

Meistgesehen

Baustelle Allianz Arena: Bilder der neuen Flutlichter und Leinwände
Baustelle Allianz Arena: Bilder der neuen Flutlichter und Leinwände
Impressionen vom Telekom Cup: FC Bayern holt vierten Titel
Impressionen vom Telekom Cup: FC Bayern holt vierten Titel

Kommentare