1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Geschmackloses Fan-Plakat gegen Bayern-Bosse

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Karl-Heinz Rummenigge (l.) und Uli Hoeneß (Archivfoto) © MIS

Leverkusen - Leverkusen-Fans haben am Samstag ein geschmackloses Plakat entrollt und darauf die Bayern-Bosse beleidigt. Auch der Werksteam-Medienchef war empört.

Fiese Entgleisung der Bayer-Fans am Samstag: Mitte der ersten Halbzeit wurde über die gesamte Bayer-Fankurve ein großes Transparent entrollt mit dem Text: „Ey Uli und Kalle! Wie ist es, von der Justiz gefi..t zu werden?“ Was für eine geschmacklose Entgleisung!

Das Plakat hing einige Minuten, wurde dann wieder eingerollt. Bei Bayer Leverkusen war man deswegen stinksauer. „Davon haben wir nichts gewusst. Wir sind überrascht und verärgert“, sagte der empörte Medienchef Meinolf Sprink zur tz. Die Erklärung: Eine kleine Gruppe Bayer-Fans hatte das Transparent an den Stadionkontrollen vorbei in den Block geschmuggelt.

tz

Fan-Plakate beim FC Bayern: Von witzig bis drastisch

Auch interessant

Kommentare