Verteidiger & Stürmer: Kovac testet Neuzugang überall

Gnabry: Wirbelwind mit Sozialkompetenz

+
Serge Gnabry.

Serginho, Sergio, Sergi: So vielfältig die Spitznamen von Serge Gnabry in München sind, so vielfältig ist sein Einsatzgebiet beim Rekordmeister.

München - Während der USA-Reise testete Niko Kovac den eigentlichen Flügelstürmer bereits als Außenverteidiger, beim Testspiel gegen Manchester United durfte Gnabry dann als einzige Spitze ran – und erledigte seinen Job vorne drin gut.

Sportdirektor Hasan Salihamidzic lobte seine neue Highspeed-Attraktion: „Er ist ein sehr guter Junge, hat sich sehr gut eingeführt. Er ist jetzt schon einige Zeit da und mir gefällt, was er macht.“

Lesen Sie auch: „... dann gute Nacht, Bayern!“ Fans lästern im Netz über Vidal-Abgang

Letzer Punch im Abschluss fehlt

Im Torabschluss fehlte Gnabry zwar der letzte Punch, trotzdem überzeugte der 23-Jährige auf dem Platz mit körperlicher und gedanklicher Schnelligkeit. Bestes Beispiel war, als er Mitte der ersten Halbzeit einen Sprint über den halben Platz anzog, um in der Defensive auszuhelfen oder einen Ball durch die Beine ließ und somit Thiago einen aussichtsreichen Torabschluss ermöglichte. „Ich habe es genossen, in der neuen Allianz Arena zu spielen“, teilte der Ex-Hoffenheimer über die sozialen Medien mit.

Lesen Sie auch: FCB-Trainingslager-Ticker: Geht nach Vidal auch Boateng?

Nach dem Spiel nahm sich Serge übrigens noch für ein Spontan-Fotoshooting mit Vertretern von „Common Goal“ Zeit. Bei der von Manchester-United-Star Juan Mata mitbegründeten Initiative spenden Profi-Fußballer ein Prozent ihres Gehalts für soziale Projekte. Gnabry und Teamkollege Hummels unterstützen die Organisation und spenden.

bok

Auch interessant

Meistgelesen

Nations League: Bayern-Star fällt gegen Frankreich aus
Nations League: Bayern-Star fällt gegen Frankreich aus
Park-Chaos an der Allianz Arena: Was bei Heimspielen des FC Bayern jetzt anders läuft
Park-Chaos an der Allianz Arena: Was bei Heimspielen des FC Bayern jetzt anders läuft
Vidal: Münchner Gericht bestätigt Mega-Geldstrafe gegen Ex-Bayern-Star
Vidal: Münchner Gericht bestätigt Mega-Geldstrafe gegen Ex-Bayern-Star
Daum warnt die Bayern-Bosse - und ein anderer Trainer zeigt sich irritiert von einer Kovac-Aussage
Daum warnt die Bayern-Bosse - und ein anderer Trainer zeigt sich irritiert von einer Kovac-Aussage

Kommentare