Bruder des Weltmeisters war schon mal Derbyheld

Götze bereit: "Nichts schöneres, als zwei Siege gegen 60"

Felix Götze ist heiß aufs Derby. Foto: mis

Im Vorfeld der Partie gegen den Stadtrivalen sprach Felix Götze auf der Facebook-Seite des FC Bayern Campus über das anstehende Derby. Zudem ließ er seine Anfänge bei den Bayern Revue passieren und verriet, ob die Roten schon in Derbystimmung sind.

Felix Götze machte es wie sein Bruder Mario und wechselte von Borussia Dortmund zu den Bayern. Seine erste Saison in der U17 war jedoch nicht einfach: "Ich musste mich schulisch und fußballerisch umgewöhnen und mit einer neuen Umgebung klar kommen. Im ersten Jahr habe ich zudem auch nicht so viel gespielt, wie ich es mir vorgestellt habe." In der Saison 2016/17 kam Götze dann auf 19 Einsätze und erzielte als Verteidiger sechs Treffer in der A-Junioren Bundeliga. Mit der U19 spielte er sich bis ins Meisterschaftsfinale und musste ausgerechnet gegen seinen Ex-Verein Dortmund vor über 30.000 Zuschauern eine bittere Niederlage nach Elfmeterschießen hinnehmen.

In der aktuellen Saison kommt der Rechtsverteidiger auf 18 Einsätze und drei Tore. Tim Walter attestiert seinem Schützling "ein Gefühl für die Offensive" und weist drauf hin, dass er sich "bei Standardsituationen brutal gut anstellt." Zudem sei Götze ein "absoluter Charakterspieler mit einem guten Spielverständnis." Der Bruder von Weltmeister Mario Götze war zwar schon einige Male im Kader der Profis und tourte mit durch China und Doha, für Bundesligaminuten hat es bislang noch nicht gereicht. Götzes Vertrag läuft im Sommer 2019 aus. Eine Chance "erhofft" er sich natürlich, weiß aber gleichzeitig auch, dass der FC Bayern eine Menge Spieler mit "riesiger Qualität" im Aufgebot hat. 

Am Sonntag startet dann das Spiel gegen den Stadtrivalen. Derbyerfahrung konnte das Talent schon bei den A-Junioren sammeln. Bei dem 3:0 Auswärtserfolg gegen die U19 der Löwen schoss Götze sogar zwei Tore. Mit Hinblick auf Sonntag erklärt er: "Es gibt nichts schöneres, als zweimal gegen 60 zu gewinnen. Wir wissen um die Tabellensituation, aber darauf schauen wir gar nicht. Wir konzentrieren uns auf das Spiel und gehen mit Leidenschaft rein." Auf die Frage, ob schon eine besondere Stimmung im Verein herrsche, antwortete der torgefährliche Abwehrspieler: "Auf jeden Fall. Wir wurden gestern schon von den Fans angesprochen. Dass es ihnen sehr wichtig ist, dass wir wieder einen Sieg holen. Wir können ohne Druck in das Spiel reingehen, wollen es aber natürlich trotzdem für uns entscheiden." Besonders "das spielerische Element" hebt Götze als Qualitätsmerkmal seiner Truppe heraus und sagt, dass die Bayern Amateure dadurch "aus der robusten Regionalliga herausstechen."

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Kommt Pep Guardiola jetzt zurück zum FC Bayern? Sein Berater gibt ein Statement
Kommt Pep Guardiola jetzt zurück zum FC Bayern? Sein Berater gibt ein Statement
Klopp soll Bock auf Werner haben - RB-Star äußert sich vielsagend zum Interesse von Liverpool: „Es ist das beste Team der Welt...“
Klopp soll Bock auf Werner haben - RB-Star äußert sich vielsagend zum Interesse von Liverpool: „Es ist das beste Team der Welt...“
Alaba als Innenverteidiger beim FC Bayern: Hat das Zukunft? Spieler äußert sich
Alaba als Innenverteidiger beim FC Bayern: Hat das Zukunft? Spieler äußert sich
Havertz im Sommer zu den Bayern? Völler-Aussage klingt nicht nach klassischem Dementi
Havertz im Sommer zu den Bayern? Völler-Aussage klingt nicht nach klassischem Dementi

Kommentare