"Gold Edition"

Große Ehre für David Alaba

+
Das Cover der "Gold Edition".

München - In Österreich wiegen sie König David Alaba schon in Gold auf! Oder beinahe – jedenfalls ist der Star des FC Bayern bei unseren Nachbarn die ganz große Nummer.

Das Cover der "Gold Edition".

Das ­Sportmagazin ­verewigt Austrias Sportler des Jahres 2013 (die Trophäe überreichte ihm Franck Ribéry) jetzt in einer „Gold Edition“. Teil eins beschäftigt sich mit dem Sportler, in Teil zwei wird der Mensch hinter den Erfolgen ­porträtiert. Seine Familie, seine Freunde, sein Style, die Religion, die Musik und was dem Siegertypen Alaba noch Kraft gibt. Wie Alaba tickt, das erklärt er auf den 84 Seiten selbst, aber auch Kollegen wie Bastian Schweinsteiger sprechen über ihn. ­Intime Einblicke, die auch den FCB-Fans bei uns bisher unbekannt waren. Ab heute gibt’s den ­roten Alaba in Gold, Infos unter sportmagazin-goldedition.sportnet.at

Die Bayern-Spielerfrauen

Spielerfrauen des FC Bayern: Jetzt gibt's noch eine Lisa

auch interessant

Meistgelesen

Nach FCB-Stotterstart: Mister, wir hätten da ein paar Fragen ...
Nach FCB-Stotterstart: Mister, wir hätten da ein paar Fragen ...
Lewandowski: Ein Tor wie aus einem Zeichentrick - „Wer kann des?“
Lewandowski: Ein Tor wie aus einem Zeichentrick - „Wer kann des?“
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit

Kommentare