25-Jährige erhält Reitabzeichen

Gold für seine Lisa - Müller ist "Karotten-Manager"

+
Lisa Müller mit ihrem Thomas in Riem.

München - Diesmal stand Thomas Müller nur am Rande - und genoss es. Nicht auf den Fußball-Weltmeister von Bayern München war alle Aufmerksamkeit gerichtet, sondern auf seine Frau Lisa.

Im Rahmen von Pferd International bekam Lisa Müller am Donnerstag ihr Goldenes Reitabzeichen verliehen. Lisa, deren mittel- bis langfristiges Ziel eine Olympia- Teilnahme ist, steht vorher noch bei den Dressurprüfungen auf der Olympiareitanlage in Riem am Start. Ihr Trainer Götz Brinkmann hält ihre großen Ziele übrigens für durchaus möglich. „Ich hatte noch nie eine Schülerin, die sich so schnell entwickelt hat, egal, welches Pferd sie reitet“, sagte er im Interview mit CNN. Und Ehemann Thomas trägt nach eigener Aussage seinen Teil zum Erfolg bei: „Ich bin der Karotten-Manager. Managing Director of Carrots“, verriet er.

"Wenn mir das jemand noch vor ein paar Jahren prophezeit hätte, den hätte ich ausgelacht", sagte Lisa Müller. Ehemann Thomas: "Ich bin sehr stolz auf meine Frau, dass sie es in der Dressur so weit gebracht hat", sagte der Bayern-Star.

2010 hatte Lisa Müller mit dem Sport ernsthaft begonnen. Seit zwei Jahren ist sie mit dem zwölf Jahre alten Wallach Dave erfolgreich. In diesem Jahr schaffte sie ihren ersten Sieg im Grand Prix. Bei ihrem ersten internationalen Start in einem Grand Prix am Donnerstag in München wurde das Duo 14. unter 21 Startern. Zu den Konkurrentinnen gehörte unter anderem die fünfmalige Olympiasiegerin Isabell Werth. Thomas Müller ist selbst begeistert von Pferden - aber nicht als Reiter, sondern als Züchter.

dpa/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Bayern-II-Trainer vor dem Derby: „1860 gehört nicht in die R
Bayern-II-Trainer vor dem Derby: „1860 gehört nicht in die R
Diese Dinge stanken Heynckes bei seiner CL-Rückkehr
Diese Dinge stanken Heynckes bei seiner CL-Rückkehr
"Eine Möglichkeit hast du immer": Gisdol ohne Angst vor Bayern
"Eine Möglichkeit hast du immer": Gisdol ohne Angst vor Bayern

Kommentare