Ratschlag an Neuer

Pep: "Manu muss stolz auf sich sein"

+
Pep Guardiola drückt Manuel Neuer für den Ballon d'Or die Daumen.

Doha - Pep Guardiola hat Manuel Neuer für die Weltfußballer-Gala am Montag in Zürich einen ganz besonderen Auftrag mitgegeben.

Der Weltmeister soll den festlichen Abend vor allem genießen. „Mein Rat ist der selbe an Manuel wie der an Franck vor einem Jahr: Gehe dahin und habe Spaß. Wenn Du gewinnst, ist es gut, wenn nicht, ist es auch gut“, sagte Guardiola am Samstag im Trainingslager des FC Bayern in Doha. „Manu muss sehr stolz auf sich sein, weil es sehr schwer ist, einer von den drei besten Spielern in der Welt zu sein.“

Neuer steht neben Cristiano Ronaldo und Lionel Messi in der Endauswahl zum Weltfußballer, die Stimmen der Trainer und Kapitäne der Nationalmannschaften sowie von Medienvertretern sind bereits abgegeben. „Alle drei sind überragende Spieler. Alle verdienen diesen Award. Ich hoffe, Manu kann diesen Ballon d'Or gewinnen“, sagte Bayern-Trainer Guardiola.

Der deutsche Nationaltorhüter Neuer wird zusammen mit Arjen Robben das Trainingslager der Münchner unterbrechen und nach Zürich reisen. Die fehlenden Einheiten seien für diese beiden überragenden Profis kein Problem, betonte Guardiola.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Rummenigge: Nur so locken wir absolute Topstars zum FC Bayern
Rummenigge: Nur so locken wir absolute Topstars zum FC Bayern
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab

Kommentare