Keeper kämpft für Comeback

Pep ließ Starke nicht gehen - Job bei Bayern?

+
Tom Starke kämpft für sein Comeback beim FC Bayern.

Doha - Tom Starke kämpft für sein Comeback nach seiner Knieverletzung. Im Sommer hätte er wechseln können, doch er blieb in München - weil Pep Guardiola es wollte.

Im Alter von 31 Jahren noch zum FC Bayern zu wechseln, diese Chance ist definitiv nicht der Regelfall. Bei Tom Starke ergab sich diese Gelegenheit aber anno 2012. Der Torhüter ging nach München, mit dem Wissen, hinter Manuel Neuer nur die Nummer zwei zu werden. Aber wer könnte diesem Angebot mit einem Dreijahresvertrag schon widerstehen? Bislang kam er in sieben Pflichtspielen des Rekordmeisters zum Einsatz, musste aber in nur einem davon den Ball aus dem Netz holen - stark(e)!

Als dem Ex-Hoffenheimer im Sommer 2014 mit Pep Reina ein weiterer Torhüter vor die Nase gesetzt wurde, überraschte das dann doch. Was sollte aus Starke werden? Über einen Abschied aus München wurde spekuliert. Der mittlerweile 33-Jährige bestätigt nun dem Kicker, es habe "im Sommer eine Anfrage von Hertha BSC gegeben. Das hätte ich mir eventuell vorstellen können, doch damals sagte der Trainer Nein, damit war das vom Tisch." Auch die Konstellation mit Reina sei "immer klar kommuniziert worden", so Starke. "Ich kann das voll nachvollziehen."

Guardiola wollte ihn also in München halten! Mehr noch, sein Vertrag wurde während seiner aktuellen Verletzungspause sogar um ein Jahr verlängert. Gut möglich, dass er nach seinem Karriereende bei den Bayern bleibt. Erste Gespräche sollen schon stattgefunden haben.

Aktuell arbeitet Tom Starke an seinem Comeback nach seinem Syndesmosebandriss. "Ich bin viel früher dran als gedacht, jetzt muss ich nur ein wenig Geduld haben, schauen, wie mein Fuß reagiert." Die Verletzung war schlimmer, als sie eh schon klingt. Bei dem Riss wurde sogar ein Stück des Schienbeinknochens weggerissen. "Ich musste verschraubt werden", so Starke.

fw

Auch interessant

Meistgelesen

Lahm zum Abschied in die Hall of Fame des FC Bayern aufgenommen
Lahm zum Abschied in die Hall of Fame des FC Bayern aufgenommen
Transfergerücht: Mbappé zum FC Bayern? Jetzt spricht der Überflieger
Transfergerücht: Mbappé zum FC Bayern? Jetzt spricht der Überflieger
Erste Spieler-Fotos von neuem Bayern-Heimtrikot aufgetaucht?
Erste Spieler-Fotos von neuem Bayern-Heimtrikot aufgetaucht?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?

Kommentare