Guardiola sucht die Topform

"So bekommen wir Probleme!"

+
Pep beim FCB-Training.

München - Hin und Her beim FC Bayern. Pep Guardiola kann sich selbst nicht genau erklären, wie es zu diesen Schwankungen kommt.

Schlecht gespielt gegen den VfL Wolfsburg (1:4), gut gespielt gegen Schalke (1:1), erst schlecht und dann gut gespielt gegen den VfB Stuttgart (2:0). Gestern spitzte er die Lage seiner Stars zu, strahlte in letzter Instanz aber auch Zuversicht aus. „Wenn wir so spielen wie in den ersten drei Spielen, haben wir Probleme in der Bundesliga und keine Chance in der Champions League!“, sagte der FCB-Coach, um dann alle zu beruhigen: „Ich weiß, wir werden uns verbessern!“

Am besten schon gegen eine Mannschaft, die seit Jahren im Hin und Her lebt, zuletzt vor allem mehr im Unten als im Oben – rein tabellarisch gesehen. Der Hamburger SV, der Dino, steht vor dem 100. Duell mit den Roten auf dem zwölften Rang, was in der Hansestadt durchaus positiv gesehen wird. Allein schon das zeigt, wie unterirdisch die Gesamtsituation ist, was die Fans in den vergangenen Jahren, auch im Vergleich zum traditionsreichen Rivalen aus dem Süden, alles erleiden mussten. Für ein Stück Besserung wurde zu dieser Saison auch ein Spieler vom FCB ausgeliehen: Julian Green.

Doch: Der Ami steht heute nicht mal im Kader, soll zur U23-Mannschft abgeschoben werden. FCB-Boss Karl-Heinz Rummenigge nannte diese Entwicklung „bedauerlich“, wollte dem HSV aber natürlich nicht in die Aufstellung reinreden. Pep Guardiola hielt sich gestern ebenfalls zurück. „Das ist nicht mein Thema“, so der Spanier. Aber: „Als Julian nach Hamburg gegangen ist, war dort ein anderer Trainer. Und natürlich hat jeder Trainer seine eigene Vorstellung.“ Beim HSV gab es zuletzt sehr viele Trainer, und auch sehr viele Vorstellungen…

mic

Auch interessant

Meistgelesen

Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
FC Bayern: Lahm 17. Spieler in der "Hall of Fame"
FC Bayern: Lahm 17. Spieler in der "Hall of Fame"
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare