Auffällig unauffällig

Pep Guardiolas Schatten: Wer ist der Mann an seiner Seite?

+
Pep Guardiola (l.) mit Manuel Estiarte.

München - Manel Estiarte folgt Pep Guardiola auf Schritt und Tritt. Sein Amt in Barcelona, München und bald auch Manchester: das des besten Freundes.

Hand vor den Mund, das hilft. Diese goldene Regel haben inzwischen auch die letzten Fußballer verinnerlicht. Weil Lippenlesen in der heutigen Sportwelt Hochkonjunktur hat, kann man sich nur so schützen. Für Fotografen ist es ein Jammer, dass die Emotionen der Protagonisten nicht mehr festzuhalten sind, weil kollektiv Münder mit Händen verdeckt werden. Die Stars auf dem Rasen aber lieben den Trick.

Klartext reden, ohne den Inhalt preiszugeben. Geheimnisse haben. Auffällig und dabei doch unauffällig sein.

Manuel Estiarte spielt diese Rolle nicht erst seit gestern. Der 54-Jährige ist der wohl beste verdeckte Flüsterer der Fußballbranche. Er tut es seit Jahren. In Barcelona, in München und bald auch in Manchester. Seine Hand ist so gut wie immer vor seinem Mund. Wenn er Pep Guardiola zur Pressekonferenz begleitet. Wenn er ihn am Trainingsplatz trifft. Wenn er mit ihm durch die Katakomben der Allianz Arena hetzt. Wenn er mit dem Bayern-Trainer und dessen Familie in der ersten Reihe des Audi Domes sitzt und als Privatmann ein Basketballspiel besucht. Estiarte, ehemals spanischer Wasserball-Star und Olympiasieger von 1996, weiß um die Tragweite der Aufgabe, die er seit nunmehr knapp acht Jahren bekleidet. Der 54-Jährige ist der beste Freund des besten Trainers der Welt.

Es ist ein Job in Rampenlicht. Und eigentlich doch wieder nicht. Ein ausführlicheres Porträt von "Manel" lesen Sie hier bei Merkur.de.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
So hat sich der Fußball während Heynckes‘ Auszeit verändert
So hat sich der Fußball während Heynckes‘ Auszeit verändert

Kommentare