Shitstorm auf Twitter

„Absolut lächerlich“: Hansi Flick erlebt bei Bayern-Triumph große Enttäuschung - Fans toben bei Social Media

Hansi Flick vom FC Bayern verliert überraschend die Wahl zum Welttrainer gegen Landsmann Jürgen Klopp vom FC Liverpool. Das Unverständnis vieler Fans bei Social Media ist riesig.

München/Zürich - Hansi Flick musste kurz durchpusten. War der Trainer des FC Bayern enttäuscht? Oder löste sich die Anspannung, weil der Badener kein Live-Interview vor einem weltweiten Millionenpublikum geben musste?

Wahl zum Welttrainer: Jürgen Klopp (FC Liverpool) gewinnt vor Hansi Flick vom FC Bayern

Es ist nicht überliefert. Sehr wohl ist jedoch seit Donnerstagabend bekannt, dass der 55-jährige Bundesliga-Coach keinen sechsten Titel 2020 gewinnt.

Bei der Wahl zum Welttrainer musste sich der Triple-Macher aus München Landsmann Jürgen Klopp vom FC Liverpool geschlagen geben. Der 53-jährige Ex-Trainer von Borussia Dortmund war bei der virtuellen Verleihung selbst überrascht.

„Wow“, war seine erste Reaktion, die, wie könnte es bei „Kloppo“ anders sein, sehr authentisch und ehrlich wirkte. Auf Social Media war die Verwunderung ebenfalls groß. Nicht, dass Klopp, der die „Reds“ in der Premier League zum ersten Mal nach 30 Jahren zum Meister machte, die Ehrung nicht verdient hätte.

Aber Flick hatte beim FC Bayern München schließlich „aus Regen wieder Sonne gemacht“ (Karl-Heinz Rummenigge) - und den Bundesliga-Giganten zu fünf Pokalen (Henkelpotts und Schalen inklusive) geführt.

FC Bayern München: Hansi Flick nicht Welttrainer des Jahres 2020

Unter das Posting zum Sieg Klopps schrieb ein Nutzer bei Twitter schlicht: „Flick hätte es verdient gehabt.“ Ein anderer User meinte weniger diplomatisch: „Flick wurde beraubt, aber wir marschieren weiter.“ Ein weiterer Twitter-Nutzer verglich die Siegquote beider Trainer miteinander - das Ergebnis: Hansi Flick kommt nach dieser Rechnung auf 87 Prozent gewonnene Pflichtspiele, Jürgen Klopp auf 63 Prozent.

Triple-Macher des FC Bayern: Trainer Hansi Flick.

Und noch ein User fragte energisch: „Wie???? Flick hat 5 Trophäen in seinem ersten Jahr bei Bayern gewonnen ... Ich bin kein Bayern-Fan, aber wie kann er nicht gewinnen?“

Hansi Flick nicht Welttrainer 2020: „Auch ohne Bayern-Brille absolut unverständlich“

Auch der FC Bayern selbst reagierte prompt, schrieb in einem Posting bei Twitter: „Herzlichen Glückwunsch zur Top 3, Triple-Trainer! Du bist unsere Nummer 1!“ Ein User meinte in den Kommentaren: „Ich hoffe, Flick nimmt das als Motivation.“ Ein anderer Fan nannte das Ergebnis „absolut lächerlich“.

Ein Nutzer meinte zusammenfassend: „Auch ohne die Bayern-Brille eine absolut unverständliche Entscheidung. Flick hat das Team auf Links gedreht und das verdammte Triple gewonnen dementsprechend hätte er den Titel in diesem Jahr am meisten verdient gehabt.“ (pm)

Rubriklistenbild: © imago images / MIS

Auch interessant

Kommentare