Gemeinsam mit ehemaligem Bankier

Nebenjob: Salihamidzic ist auch in Frankfurt erfolgreich

+
Nicht nur in München erfolgreich: Für Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic läuft es auch als Vermieter in Frankfurt bestens.

Hasan Salihamidzic setzt nicht alles auf die Karte FC Bayern. Zwar dürfte der Sportdirektor der Roten auch in dieser Funktion ordentlich verdienen. Doch auch in einer anderen Branche läuft es für ihn.

München - Seit Sommer 2017 ist Hasan Salihamidzic Sportdirektor beim FC Bayern, ein einträglicher Job. Finanziell hätte er ihn aber gar nicht nötig gehabt. Im Wirtschaftsteil des Spiegel wird in einer Reportage über den boomenden Wohnungsmarkt in Frankfurt am Main berichtet. Dort ist Salihamidzic mit dem ehemaligen Bankier Michael Schramm vertreten: Ihnen gehören drei Hotels und 15 Boarding-Häuser mit 550 Appartements - 150 von ihnen an die Europäische Zentralbank vermietet.

Lesen Sie auch: Wegen Bayerns Dominanz: Holzhäuser schlägt Bundesliga-Revolution vor

gük

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

FC Bayern: Gibt es noch einen Sommer-Transfer? Jetzt wäre der Weg wohl frei - Ablöse schon fix
FC Bayern: Gibt es noch einen Sommer-Transfer? Jetzt wäre der Weg wohl frei - Ablöse schon fix
Franck Ribéry: Bei erster PK in Florenz sagt er etwas, das beim FC Bayern aufhorchen lässt
Franck Ribéry: Bei erster PK in Florenz sagt er etwas, das beim FC Bayern aufhorchen lässt
Ticker: Trotz Lewandowski-Doppelpack - Bayern verzweifelt an der Hertha
Ticker: Trotz Lewandowski-Doppelpack - Bayern verzweifelt an der Hertha
Coutinho-Transfer ist fix - „Freuen uns auf richtig guten Spieler“
Coutinho-Transfer ist fix - „Freuen uns auf richtig guten Spieler“

Kommentare