tz-Kolumne

Heinrich heute: Fußballer, ab zum Benimmkurs!

+
Angelique Kerber mit Trophäe.

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal schreibt er über die Geschehnisse des Wochenendes.

Wir sind Handball! Wir sind Tennis! Wir sind Rennrodeln! Und wir sind Riesenslalom! Fußball fand an diesem unfassbaren Sportwochenende nur sehr am Rande statt. Wie hat eigentlich der FC Bayern gespielt? Am tollsten war Tennis. Beim Zuschauen hat man sich gefühlt, wie in einer Zeitschleife gefangen. Sieger bei den Australian Open: Boris Becker und die blonde Deutsche – wie in den Neunzigern. Ganz großartig war die Gratulation der fabelhaften Serena Williams an die fabelhafte Angelique Kerber. Stellen Sie sich so was mal beim Fußball vor. Bayern schlägt Dortmund, und ein Dortmunder hält eine Ansprache: „Philipp, Glückwunsch! Ihr habt so gut gespielt, ihr habt es wirklich verdient. Ihr wart die Besten, ich freue mich so sehr für euch. Ich hoffe, ihr genießt diesen Moment.“ Das wäre schön. Fußballer, ab zum Benimmkurs nach Wimbledon!

Jörg Heinrich

 

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab

Kommentare