tz-Kolumne

Heinrich heute: Es gibt nicht nur ein' Thomas Müller

+
Das Foto zeigt ein' Thomas Müller. Aber nicht den einzigen.

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal stellt er fest, dass es mehr gibt als nur "ein' Thomas Müller".

Viele Bayern-Fans meinen ja: „Es gibt nur ein’ Thomas Müller.“ Doch das stimmt nicht. Allein im Münchner Telefonbuch stehen 32 Thomas Müllers. Und sie alle erleben derzeit eine ungeheure Aufwertung. Seit Manchester United 100 Millionen Euro für Thomas Müller zahlen will, schießen auch die Preise für die anderen 32 Thomas Müllers in die Höhe. Viele haben bereits eine Gehaltserhöhung mit Thomas-Müller-Promi-Bonus verlangt. Andere denken über eine Fußballkarriere nach. Sie erwarten stündlich einen Anruf von Louis van Gaal, der ums Verrecken einen Thomas Müller will. Und wenn der echte nicht hergeht, muss der Louis halt ein bisserl flexibel sein. Einfache Rechnung, wenn der Ruf aus Manchester eintrifft: „Ich spiel zwar hundertmal schlechter Fußball als der echte Thomas Müller – aber damit bin ich immer noch eine Million Euro wert.“

Jörg Heinrich

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Derby der Farbwechsler: Diese Blauen waren schon rot – und umgekehrt
Derby der Farbwechsler: Diese Blauen waren schon rot – und umgekehrt
Arbeitet Philipp Lahm bald für den DFB?
Arbeitet Philipp Lahm bald für den DFB?

Kommentare