tz-Kolumne

Heinrich heute: Kommen diese Engländer für Müller zu Bayern?

+
Thomas Müller.

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal schreibt er über die Engländer und Thomas Müller.

Die Engländer rasten völlig aus wegen Thomas Müller, rasten sie nicht? Ein ­Angebot über 100 Millionen Euro soll beim FC Bayern auf dem Tisch liegen. Morgen will sich auch die Queen ­einschalten. Sie verspricht, dass ­britische Ikonen zum Ausgleich nach München wechseln. Die Spice Girls ­eröffnen ein Gewürzstandl auf dem ­Viktualienmarkt, James Bond spielt die Hauptrolle in der ­Neuverfilmung der ­Polizeiinspektion 1, Öko-Prinz Charles kümmert sich im Englischen Garten um biologische Unkrautvernichtung. Der ­legendäre schottische Sportarzt Mull of Kintyre wird neuer Bayern-Doc. Das irrste Angebot: ManUtd will noch einmal 300 Millionen Euro für Müller drauflegen. Um den Schmerz zu lindern, bekommt beim ersten Heimspiel gegen den HSV jeder der 75.000 Fans 4000 Euro in Cash ­ausgezahlt. Da sagt man dann schnell: „So guad is a aa ned, da Müller.“

Jörg Heinrich

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch

Kommentare