tz-Kolumne

Heinrich heute: Der Mahn im Korb

+

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal schreibt er über das mögliche Fehlen von Matthias Sammer.

Nach der 1:1-Niederlage des FC Bayern gegen Köln fragen sich viele: Fehlt Pep? Wir würden aber eher fragen: Fehlt Matthias Sammer? Als Sportvorstand will der Bundes-Tadler ja leider nicht mehr arbeiten. Aber zumindest als freiberuflichen Schimpfer oder als ehrenamtlichen Leiter des internen Mahnwesens könnte ihn Bayern jetzt gut gebrauchen, bevor der FCB sanft entschlummert. Mit wohligem Grusel erinnern wir uns, wie Sammer die Mannschaft nach einem 9:2 gegen den HSV wegen der Gegentore rundgemacht hat. Was würde er jetzt sagen, der Größenmahn aus Sachsen, der Mahn im Korb, der Entlätscherer, die Warner Brothers in einer Person, der Mann vom Predigtstuhl mit Zweitwohnsitz in Rügen, der Mahn-Wache, der Einschärfer und Wachrüttler? Welchen Sinn haben Wunden, wenn keiner seinen Finger reinlegt? Wir können nur warnen: Er fehlt, der Sammer.

Jörg Heinrich

auch interessant

Meistgelesen

Vidal: „Ich muss pausieren, zwei bis drei Wochen“
Vidal: „Ich muss pausieren, zwei bis drei Wochen“
Nach FCB-Stotterstart: Mister, wir hätten da ein paar Fragen ...
Nach FCB-Stotterstart: Mister, wir hätten da ein paar Fragen ...
Lewandowski: Ein Tor wie aus einem Zeichentrick - „Wer kann des?“
Lewandowski: Ein Tor wie aus einem Zeichentrick - „Wer kann des?“
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg

Kommentare